Im Test: OSPREY Tempest 20 WS / Talon 22 M | BERGSTEIGER Magazin
BERGSTEIGER Testbericht: Tagesrucksäcke

Im Test: OSPREY Tempest 20 WS / Talon 22 M

Viele Tagesrucksäcke eignen sich für fast jeden sommerlichen Bergsport – vom Wandern oder Speedhiken über Alpin- oder Klettertouren bis zum Klettersteiggehen oder Bike & Hike. In unserem Test war auch der OSPREY Tempest 20 WS / Talon 22 M dabei. (Aus BERGSTEIGER 04/2016)
 
Im BERGSTEIGER Test 04/16: OSPREY Tempest 20 WS / Talon 22 M © Hersteller
Im BERGSTEIGER Test 04/16: OSPREY Tempest 20 WS / Talon 22 M

Luftiger Allrounder für Bergsport: Der für viele Bergaktivitäten vom Wandern/ Speedhiking bis zu Bike&Hike/Alpintouren unglaublich vielseitig ausgestattete Leichtrucksack sitzt komfortabel und luftig am Körper, bei krummem rücken unverrückbar. Ins Trinkfach kann es aber hineinregnen.

  • Konstruktion: konkave Formplattem. Netz, Netz-Schaumträger, Netz-Schaumhüftflossen. Kompression: 2 Seitenriemen, Gummizug; Taschen: Top Clip, Wert, 2 Hüft , elastisches Frontfach, Seitenfächer gesichert, Trink groß. Stöckeschnellfixierung, Pickel- u. Helmhalt
  • Stärken: Sitzt wie angegossen auf den sich anpassenden Flossen; weiche Traggurte. Lüftung aufrecht super. Gekrümmt liegt das Modell fest und bequem am Rücken. Stockfixierung beim Gehen genial. Sehr leicht!
  • Schwächen: Bei gekrümmter Haltung kaum Lüftung, Sack wackelt etwas bei Seitbewegung, fixierte Stöcke können stören, Trinkfach ist ein Regenfänger. Stöckefixierung etwas fieselig

Details und Bewertung des OSPREY Tempest 20 WS / Talon 22 M:

  • Preis (UVP): 90,00 €
  • Gewicht: 690 g 
  • Volumen: 23 Liter
  • Typ: Luftiger Reißverschluss-Multisportrucksack
  • Infowww.ospreyeurope.com


Weitere Modelle im Vergleich:

Christian Schneeweiß
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 04/2016. Jetzt abonnieren!
Tags: 
Das könnte Sie auch interessieren