Apps

Berge zum Mitnehmen

Aktuelle Informationen zu Berg-Apps, Webseiten und Online-Angeboten.

Vertical Life goes Indoor - App für Kletterer

Alex Megos im Café Kraft - eine der Kletterhallen, die in der Vertical-Life App zu finden ist.

Bei der kostenlosen Vertical-Life App können Kletterer ihre Routen eintragen und sich durch andere User informieren. weiter >

Deutscher Spielehersteller produziert Kletter-Simulation

Crytek kündigt Klettersimulation für Virtual Reality-Spieler an

Der deutsche Computerspiel-Hersteller Crytek aus Frankfurt hat eine Klettersimulation angekündigt. In "The Climb" wird aber nicht mit Maus oder Tastatur geklettert, sondern mittels Kopfbewegungen, die eine Virtual-Reality-Brille (Oculus Rift) übersetzt. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest. weiter >

Anzeige

GuideBase – das neue Buchungsportal für Bergsportaktivitäten

GuideBase ist das neue Buchungsportal für Bergsportaktivitäten

Das Münchener Startup GuideBase hat ein völlig neuartiges online Buchungssystem für Skilehrer, Bergführer, Kurse und Bergsporttouren aller Art auf den Markt gebracht. weiter >

"MapToHike"-App für die Region Tegernsee-Schliersee

Mit der App "MapToHike" unterwegs in der Region Tegernsee-Schliersee

Erstmals in Bayern: Neue App der Alpenregion Tegernsee Schliersee verbindet Strecken- und Leistungsinfos mit Spaß und Sammelleidenschaft Spielerisch wandern mit der „MaptoHike“. weiter >

ORTOVOX - Lawinenschulung Online

Ortovox Safety Academy Lab

Mit der Safety Academy Lab stellt die Outdoorfirma ORTOVOX stellt eine interaktive Webseite mit Tutorials und Infos rund um das Thema Lawine und Risiko vor. ORTOVOX ist spezialisiert auf LVS-Geräte und Lawinenausrüstung. Mit der Safety Academy Lab erweitert der Konzern sein Angebot um ein nützliches Online-Learning-Tool. weiter >

Project 360 - die Eiger Nordwand hautnah erleben

Projekt 360 von Mammut. Foto: http://project360.mammut.ch/

Der Schweizer Outdoor-Ausrüster MAMMUT stattet Dani Arnold und Stephan Siegrist an der Eiger Nordwand mit 360° Kameras aus. Damit können Zuschauer die Sicht der Bergsteiger von der Wand direkt mitverfolgen - im 360°-Modus. weiter >