La Isla bonita - Wandern auf La Palma

Von einem Krater zu anderen: Die Rurta de los Volcanes gehört zu den schönsten Wanderungen auf La Palma

Wer dem Winter entfliehen und wandernd Sonne tanken will, findet auf der Kanareninsel La Palma eine ideale Spielwiese. Auf die grünste Insel des kanarischen Archipels hat es auch Alexander Sputh verschlagen, den ehemaligen Gitarristen von Herbert Grönemeyer. Heute begleitet er als Führer Wanderer zu den Hot Spots der Insel. Von Uli Ertle weiter >

Unter Geiern - Klettern in El Choro

Klettern in Südspanien

Das Klettergebiet El Chorro bei Málaga ist für Anfänger wie Könner die perfekte Destination für die Wintersaison. Einziges Problem: Zu manchem Felsen führt ein gefährlicher Pfad. weiter >

Anzeige

Wandern im Winter - Sonnenland Teneriffa

Der Farbkasten der Insel, der Teide-Nationalpark: der enorme Kraterkessel des Teide-Nationalparks, in einer Höhenlage von etwa 2000 Metern, wirkt wie ein gigantisches Amphitheater

Im Sommer zu heiß, aber im Winter und Frühling einfach genial: Die größte Kanareninsel ist für Bergsteiger und Wanderer ein Urlaubsziel mit Sonnengarantie – und dem höchsten Gipfel Spaniens inklusive. Von Juliane Heßbrügge (Text und Bilder)

weiter >

Klettern auf Teneriffa

Wahnsinnslinie: Yeray Gil Britoin klettert »Bubangos cream« (8a)

Von wegen Rentnerinsel! Teneriffa ist ein Hot Spot für Kletterer. Mehr als 300 Sonnentage pro Jahr und 15 Gebiete mit Traumfelsen machen den Süden der Insel zum echten Kletterparadies. weiter >

Weitwandern in den Pyrenäen

Weitwandern in den Pyrenäen

Weitwandern auf dem Carros de Foc. Die spanischen Pyrenäen gehören zu den ursprünglichsten und schönsten Gebirgsregionen Europas. Wie spektakulär sie sein können erfährt man eindrucksvoll auf dem Berghüttenrundweg »Carros de Foc« im Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici.

weiter >