Weitwanderwege

Mehrtageswanderungen und Alpenüberquerungen

Einmal den Alltag ganz hinter sich lassen und eintauchen in die Stille der Bergwelt. Auf Mehrtageswanderungen, Weitwanderwegen und Überquerungen fällt der Stress und Lärm der Großstadt mit jedem Schritt ein Stückchen ab, stattdessen wird die Natur intensiv erlebt. Die schönsten Wanderwege zum Abschalten finden Sie hier. Vom klassischen E5, über den Kitzbüheler Alpentrail, bis hin zur Via Alpina.
Felssturzgefahr: Wegsperrung in den Ammergauer Alpen

Wie der Deutsche Alpenverein soeben bekannt gegeben hat, ist aufgrund akuter Felssturzgefahr der Weg 201, über den der Maximiliansweg und der europäische Fernwanderweg E4 verlaufen, zwischen August-Schuster-Haus und den Brunnenkopfhäusern gesperrt. Bei einer geologischen Routineprüfung wurde am 17.09.15 eine akute Felssturzgefahr südlich des Laubenecks festgestellt. weiter >

Watze Ostgrat

BERGSTEIGER-Leser Dieter Laube hat sich mit 64 Jahren den Traum "Oberstdorf–Meran für Senioren" oder "E5 mal anders" erfüllt. Hier berichtet er über seine Tour: Zwei Wochen bestes Wetter, 60 Stunden Einsamkeit inmitten alpiner Hotspots, sechs Gipfel, keine überfüllten Hütten und hohes Suchtpotential weiter >

Anzeige
Die Ähnlichkeit des Formarinsees zum farbverwandten Ultramarin ist bestechend.

Aus Spanien importiert, vom Hochwasser verzögert, an die Nachbarn verloren: Der Lechweg startete stotternd. Seit zwei Jahren ist alles im Fluss – und der Weitwanderweg für seinen Modellcharakter ausgezeichnet.
Von Christina Warta weiter >

Bewährte Bauweise: Die Walser wussten, wie abgelegene Täler zur Heimat werden.

In viele abgelegene Dörfer Graubündens kehrt dank dem Walserweg wieder Leben ein. Noch nicht so viel, dass die Region an Ursprünglichkeit eingebüßt hätte, aber doch so viel, dass die Menschen dort auf etwas bauen können.
Von Sandra Zistl weiter >

700 Jahre Geschichte: die ehemalige Walser- Siedlung Bürstegg am Arlberg

Wenn der Schnee schmilzt und das Après-Ski-Partyvolk abgereist ist, zeigt sich am Arlberg in Lech-Zürs ein stilles Wanderparadies. Statt dem Skizirkus stehen dann Fabeln und Sagen im Vordergrund. Unterwegs auf dem Weitwanderweg »Der grüne Ring«.
Von Nina Hölmer weiter >

Friedensweg - Auf Spurensuche am Sentiero della Pace

Ab dem 8. Dezember wird endlich der 4-teilige Fernsehfilm "Vom Krieg zum Frieden" von Peter Schlickenrieder im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Die Best-off Version der Filmreihe war bereits am 18. Oktober auf ARD zu sehen. weiter >

Allein der Blick vom Kitzbüheler Horn entschädigt für die rund 80 Kilometer zuvor.

Weitwanderer haben ein neues Ziel: den Kitzbüheler Alpen Trail, kurz KAT Walk. Auf 104 Kilometern führt er über 6400 Höhenmeter durch die Alm- und Bergwelt. Geplant hat die sechs Etappen der Geologe und Fernwegespezialist Georg Pawlata. weiter >

Überschreitung des Tennengebirges

Die Weite, der Mangel an Wasser, das Balancieren zwischen Höhlentrichtern – eine Überschreitung des Tennengebirges ist eine Herausforderung. In der Regel bleibt man für sich allein. weiter >