Bergszene

Aktuelles und Wissenwertes aus der Welt der Berge

Hier erhalten Sie Veranstaltungshinweise zu Vorträgen, Kursen, Ausstellungen und Bergfilm-Vorführungen, sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Outdoorszene. Außerdem: Interviews und Porträts großer Bergsteiger-Persönlichkeiten wie Reinhold Messer, Ines Papert oder Benedikt Böhm, sowie spannende Reportagen, Touren- und Expeditionsberichte zu den Gipfelzielen dieser Welt.

Sölden, jährlicher Auftaktort des alpinen Skiweltcups und ein Gletscherskigebiet der Superlative, die Bergstation der Pitztaler Gletscherbahn in Sichtnähe. Aus Sicht der Skigebietsbetreiber wie auch der örtlichen Tourismusverbände ein verständlicher Wunsch, die beiden Gletscherskigebiete zusammenzuschließen. Die Alpenvereine sehen in den jüngsten Plänen der Betreiber jedoch die Zerstörung eines extrem schützenswerten, hochalpinen Raumes sowie die Missachtung internationalen Rechts. weiter >

Wieder ein neues Matterhorn-Kapitel: Alexander Huber und Dani Arnold

1931 durchstiegen Franz und Toni Schmid die Matterhorn-Nordwand als Erste. Bis heute fasziniert und reizt die 1200 Meter hohe Wand Alpinisten. Zumal der überhängende Teil der Zmuttnase noch unbestiegen war. War. Dani Arnold, Alexander Huber und Fotograf Thomas Senf haben das Kunststück geschafft. Ein Gast-Beitrag von Alexander Huber weiter >

Anzeige
Bernd Arnold

Im Vorfeld der Fotoausstellung auf der Festung Königstein anlässlich seines 70. Geburtstags spricht der sächsische Ausnahmekletterer im Interview über seine ersten Felserlebnisse als Kind, seine beispiellose Leistungsexplosion in den engen Grenzen des Eisernen Vorhangs – und übers Loslassen im Alter. weiter >

Carsten von Birckhahn

Carsten von Birckhahn, Brandmanager und Mitglied der Geschäftsführung der Firma Edelrid, ist am 15. Juli 2017 tödlich beim Gleitschirmfliegen verunglückt. Edelrid verliert durch den Vorfall nicht nur seinen Brand Manager und ein Mitglied der Geschäftsleitung, sondern auch einen Visionär und Freund, wie die Firma in einem Nachruf zum Ausdruck brachte. weiter >

Menschen wie dem bayerischen Kletterer Helmut "Heli" Kotter wird es niemals langweilig. Nachdem er bereits heftige Routen wie „Bellavista" & "Panaroma" an der westlichen Zinne, sowie "Sansara" bei Lofer geklettert ist, widmet er sich nun dem nächsten schwierigen Kletterprojekt: einem riesigen Überhang an den Ausläufern des Wilden Kaisers bei Kufstein. weiter >

Trailrunning boomt und mit ihm neue Laufsportveranstaltungen. Am kommenden Samstag, 8. Juli 2017, messen sich 50 erfahrene Bergläufer bei der Premiere des „JOLsport EliteRun“ um die Kaiserkrone am Wilden Kaiser.
weiter >

Kreuth wird in die Reihe der Bergsteigerdörfer aufgenommen.

Die Gemeinde Kreuth im Tegernseer Tal erfüllt alle erforderlichen Kriterien, um im Netzwerk der Bergsteigerdörfer aufgenommen zu werden. Dies stellte der Deutsche Alpenverein gemeinsam mit seinen internationalen Partnern vom Österreichischen Alpenverein, Alpenverein Südtirol und vom Alpenverein Slowenien (PZS) fest. Formell erhält der Ort im Mangfallgebirge die Auszeichnung aber erst, wenn er die „Bergsteigerdorf-Deklaration“ unterzeichnet hat. weiter >

Das Jubiläumsfest auf der Wochenbrunner Alm zog mehr Publikum an, als die Organisatoren erwartet hatten: 40 Jahre Pumprisse am Wilden Kaiser! weiter >