Weitwanderwege

Mehrtageswanderungen und Alpenüberquerungen

Einmal den Alltag ganz hinter sich lassen und eintauchen in die Stille der Bergwelt. Auf Mehrtageswanderungen, Weitwanderwegen und Überquerungen fällt der Stress und Lärm der Großstadt mit jedem Schritt ein Stückchen ab, stattdessen wird die Natur intensiv erlebt. Die schönsten Wanderwege zum Abschalten finden Sie hier. Vom klassischen E5, über den Kitzbüheler Alpentrail, bis hin zur Via Alpina.
Wandern ist nicht nur eine uralte Kunst, sondern auch einer der kürzesten Wege zum Glück (an der Glanderspitze südlich von Zams)

Jeder Schritt ist wie ein Rausch. Das Gehen löst sich vom Gehenden, es wird ein eigenes Wesen, ein unerschöpflicher, ruhiger Fluss, der den Körper durchströmt. Die Psychologie spricht vom Zustand des »flows«. Beim Weitwandern ist dieser »flow« ständiger Begleiter. Von Robert Mayer

weiter >

Laufen, soweit die Füße tragen: 176 Kilometer durch ganz Korsika, über Stock und Stein und felsige Bergketten, 10 000 Höhenmeter hinauf und wieder hinunter

Er gilt als der schwierigste Weitwanderweg Europas, der Korsika von Nord nach Süd durchzieht – also eine Sache nur für harte Burschen, die 176 Kilometer und 10 000 Höhenmeter am Stück wandern wollen? Unsere Autorin Dagmar Steigenberger hat das Gegenteil bewiesen. 

weiter >

Anzeige
Nach 18 Wandertagen ist das Ziel erreicht - das Matterhorn! (Foto: Bernd Ritschel, Archiv Summit Club)

Eine neue Alpentransversale führt auf bekannten und weniger bekannten Bergwegen quer durch die schönsten Bergregionen der Schweiz – vom Engadin übers Tessin nach Zermatt; Gaby Funk machte sich auf den Weg…

weiter >

Wandern am Dachstein

Nicht gerade die Welt in 80 Tagen – aber das Dachsteingebirge in acht Tagen: Das ist die Tour der Superlative zwischen dem Salzkammergut und der Steiermark. Auf dem Dachstein-Rundwanderweg erlebt man den schönsten Fast-Dreitausender der Ostalpen aus immer neuen Perspektiven.

weiter >

Wolkendrachen bauen sich am Morgenhimmel über der Roseg-Südseite auf.

Bernina – ein Zauberwort und ein Gebirgsmassiv der Superlative! Und rundherum führt eine der schönsten Wanderungen – vorausgesetzt man bringt Zeit mit! Von Andrea (Text) und Andreas (Fotos) Strauß.

weiter >

Weitwandern in den Pyrenäen

Weitwandern auf dem Carros de Foc. Die spanischen Pyrenäen gehören zu den ursprünglichsten und schönsten Gebirgsregionen Europas. Wie spektakulär sie sein können erfährt man eindrucksvoll auf dem Berghüttenrundweg »Carros de Foc« im Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici.

weiter >

Abenteuer Alpenüberquerung - Transalp Touren

Manch einem Abenteurer reichen die ganz normalen Strapazen einer Alpenüberquerung nicht. Sie absolvieren den Marsch mit einem 180 Kilogramm schweren Boot, komplett ohne Proviant oder aber im Rollstuhl. Wir haben die originellsten Varianten für Sie zusammengestellt.

weiter >

Alpe-Adria-Trail: Weitwandern de luxe

Weitwandern auf dem Alpe-Adria-Trail. Die Idee ist bestechend: aus dem Hochgebirge ganz allmählich zum Meer zu wandern und dabei zwei Ländergrenzen zu überschreiten. In Kärnten beginnt der im Sommer 2012 eröffnete Alpe-Adria-Trail und endet nach 700 Kilometern bei Muggia nahe Triest am Meer. Eine Annäherung.

weiter >