Lesertouren

BERGSTEIGER-Leser erzählen

Fiktive Erzählungen, spannende Berggeschichten und persönliche Erfahrungen am Berg - BERGSTEIGER-Leser haben uns hier Ihre eigenen Touren und Geschichten geschickt.
Wenn auch Sie Ihre Bergerlebnisse mit uns teilen wollen, schicken Sie Ihren Artikel einfach an redaktion@bergsteiger.de. Wir freuen uns auf Ihre Geschichten!
Das Ziel beim Transalpin-Run 2016: Durchkommen!

Den Transalpine-Run meistern - warum macht man so etwas? Das war so die letzte Frage, die ich mir stellte, kurz bevor wir nach Garmisch-Partenkirchen aufbrachen und ich die letzten Dinge in meine Tasche packte. Ich beantwortete es mir selbst ganz leicht: weil ich es kann. Der große Wettkampf kam viel zu schnell näher und plötzlich stand ich am 4. September 2016 an der Startlinie und wusste gar nicht so richtig mein Gefühlschaos unter Kontrolle zu bringen. weiter >

Blick vom letzten Camp auf den Gipfel

David aus Schweden und ich (Sarah aus Deutschland) haben schon mehrere Gipfel in Indien bestiegen. Da ich in Indien lebe, bietet es sich für mich einfach an, mich im indischen Teil des Himalayas auszuleben, denn hier ist der Himalaya noch weitesgehend unberührt und neben einigen bekannteren Gipfeln, gibt es hier vorallem eine Vielzahl unbestiegener Gipfel! weiter >

Anzeige
Niklas am Westgrat der Brecherspitz

Niklas Capelle aus Schleswig-Holstein verbrachte im Oktober mit seiner Familie einen einwöchigen Wanderurlaub am Tegernsee und Schliersee. Begeistert von den bayerischen Bergen hat er uns gleich einen kleinen Bericht geschickt. Aber lest selbst: weiter >

Thomas Lamplmair am Salzburgerband

Unser Leser Thomas Lamplmair ist Krankenpfleger und hat unter der Woche oft frei. Da ihm deshalb oft Kletterpartner für seine Touren fehlen, hat er sich nach einer Aktivität am Berg umgeschaut, die er auch alleine ausüben kann. Vom Soloklettern war seine Frau nicht begeistert, Berg- und Klettersteiggehen sind ihm zu wenig anspruchsvoll und beim Mountainbiken würde er sich laut eigener Aussage den Hals brechen. So landete er beim Gleitschirmfliegen. Da es seit kurzem einen Schirm gibt, der sich gut dafür eignet, ihn zum Klettern mitzunehmen, entstand die Idee, durch die Dachstein-Südwand zu klettern und dann runterfliegen. weiter >

Mit Harry vor der Hütte

Bergsteiger-Leser Maik Wagner war Anfang September in den Bergen der Schobergruppe wandern. Dabei übernachtete er vier Nächte bei Wirt Harry Lucca auf der Hochschoberhütte. Weil er die Hütten und ihren Wirt so fantastisch findet, hat er uns einen kleinen Bericht geschickt.  "Ich möchte einfach nur ein dickes Lob an Harry und seine Bewirtung loswerden und dass nächstes Jahr wieder viele Bergwanderer seine Gaststube besuchen", sagt er.

  weiter >

Auf Skiern durch das Pamir-Massiv

Wie fühlt sich Freiheit an? Wo findet man sie? Und warum wird man süchtig danach? Tom, Artur, Willi und Thomas waren im April auf einer Expedition im Pamir-Massiv. Von dort haben die Jungs tolle Bilder und einen wirklich beeindruckenden Bericht mitgebracht. weiter >

Lesertouren Allalinhorn

Sehr romantisch: Bergsteiger-Abonent Klaus Rothenberger hat uns einen Bericht über eine nicht ganz alltägliche Hochgebirgstour geschickt. Lest rein, es lohnt sich! weiter >

Watze Ostgrat

BERGSTEIGER-Leser Dieter Laube hat sich mit 64 Jahren den Traum "Oberstdorf–Meran für Senioren" oder "E5 mal anders" erfüllt. Hier berichtet er über seine Tour: Zwei Wochen bestes Wetter, 60 Stunden Einsamkeit inmitten alpiner Hotspots, sechs Gipfel, keine überfüllten Hütten und hohes Suchtpotential weiter >