Wandern zu Bergseen im Allgäu

Wanderweg zum Seealpsee

Aus dem Oytal steil hinauf zu einem Bilderbuchsee: Der Gleitweg führt über sehr steiles Gelände, einige gesicherte abschüssige Passagen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, bei Nässe unangenehm, Abfahrt mit der Nebelhornbahn; bei Abstiegswanderung Gehzeit 4 ½ Std.
 
Wanderung von Oberstdorf zum Seealpsee © Franziska Baumann
Wanderung von Oberstdorf zum Seealpsee
SeealpseeSchwierigkeit: Schwierig
Zeit: 5 Std.
Anstieg: 1210 Hm
Abstieg: 100 Hm
Ausgangspunkt: Talstation der Nebelhornbahn (822 m) in Oberstdorf
Einkehr: Oytalhaus, Edmund-Probst-Haus an der Station Höfatsblick
Route: Talstation Nebelhornbahn – Trettachtal – Oytalhaus – Gleitweg – Seealpsee – Zeigersattel – Station Höfatsblick (1929 m)

Weitere Wanderungen zu Allgäuer Bergseen
Von Franziska Baumann
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 08/2015. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren