Im Test: Vaude Roccia Gloves | BERGSTEIGER Magazin
Bergsteiger Testbericht: Ski- und Kletterhandschuhe

Im Test: Vaude Roccia Gloves

Funktionelle Handschuhe für Skitouren oder (Eis-)Klettern müssen nicht unbedingt stark isolieren. Sie sollten aber einen rutschsicheren Griff, ein feines Fingerkuppengefühl und einen guten Wetterschutz bieten. Wir haben die Vaude Roccia Gloves für Sie getestet.
 
© Hersteller
Im Bergsteiger Test: Vaude Roccia Gloves
Gut und günstig ist dieser komplett wetterdichte Tourenhandschuh mit recycelter, umweltfreundlicher Isolation und taktilen, aber nicht sensitiven Fingern. Ideal für Ski-/ Hochtouren oder Schneeschuhtouren.
  • Stärken: Mittelwarmes Modell mit 100% Wetterschutz und Lederschutz an den Spitzen, Fingerlinge sehr beweglich, Finger und Hand trotz Isolierung sehr taktil, angenehm zu tragen, Stulpe gut anpassbar, ideal für Unterzieh-Handschuh
  • Schwächen: Wegen ungünstiger Konstruktion Fingerspitzen ohne Gefühl, Innenhand weniger isoliert
  • Konstruktion: Außen: Softshell mit Ceplex-Membran, Füllung: Primaloft Gold (Bluesign) und gebürstetes Polyester, Innenhand; wasserresistentes Leder; Finger kaum gekrümmt, spitzere Kuppen, Handgelenk tailliert

Details:

  • Typ: Wasserdichtes Touren-Modell
  • Isolation: Primaloft Gold Insulation eco/mit Grip Control
  • Gewicht: 210 g/Paar in XL/10
  • Preis: 100 €
  • Info: www.vaude.com
Christian Schneeweiß
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 03/2017. Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren