Im Test: MARMOT Isotherm Hoody | BERGSTEIGER Magazin
BERGSTEIGER Testbericht: Isolationsjacken

Im Test: MARMOT Isotherm Hoody

Leichte Isolationsjacken sollten bei einer anspruchsvollen Berg- oder Skitour in keinem Rucksack fehlen. Dabei sollen sie wärmen, bei Bewegungen nicht einengen und möglichst wenig Gewicht auf die Waage bringen. 12 aktuelle Isolationsjacken haben wir einem Test unterzogen. Auch der MARMOT Isotherm Hoody war dabei. (Aus BERGSTEIGER 10/2015)
 
Im BERGSTEIGER Test 10/2015: MARMOT Isotherm Hoody © Ebert/Pohl/Schellhammer
Im BERGSTEIGER Test 10/2015: MARMOT Isotherm Hoody
Die Marmot Jacke besticht weder durch das geringste Gewicht noch durch das kleinste Packmaß. Trotzdem wird man sie lieben, denn aufgrund ihrer aufwändigen Konstruktion aus dem extrem atmungsaktiven Polartec Alpha und dem robusten Außenmaterial Pertex Quantum wird man die robuste Jacke nur ungern wieder ausziehen.

Bewertung und Benotung:

Marmot Benotung(1=schlechtester Wert, 5= bester Wert)

Preis (UVP): 223,00€
Gewicht (Größe UK 8): 521g









 

Weitere Isolationsjacken im Vergleich

Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 10/2015. Jetzt abonnieren!
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren