Im Härtetest: Softshelljacke Ternua Viot | BERGSTEIGER Magazin
Leicht und flexibel

Im Härtetest: Softshelljacke Ternua Viot

Die schlichte Softshelljacke ist gut für alpine Unternehmungen sowie Trekking- und Wandertouren geeignet. Der Shellstretchstoff ist atmungsaktiv und leicht wasserabweisend. Kapuze und Manschetten sind elastisch gesäumt.
 
Softshelljacke Ternua Viot © privat

Die Informationen:

Material: 85% Polyamid 15% Elastan  
Größen: EU XS-XXL 
Gewicht: 358 g 
Farben: Whales Grey/Black, Violet/Dark Violet, Jade, Black 
Preis: 119,95 Euro
Info: www.ternua.com


Das Urteil von Laurie Hilbig (27):

Bei der Ternua Viot handelt es sich um eine weiche und sehr elastische Softshelljacke, die sehr schlicht designed ist. Da ich ein Fan von wenig Schnick Schnack bin, war ich damit sehr zufrieden. Drei Taschen sind in der Jacke integriert – mehr brauche ich auch nicht. Beim Bergwandern und auch beim Trailrunning eignete sie sich für Situationen, in denen eine Hardshelljacke zu warm gewesen wäre. Sie bewies sich als sehr atmungsaktiv und ich konnte mich vor allem sehr gut in der Jacke bewegen. Den Preis finde ich angemessen. Leider lässt sich die Kapuze nicht verstellen, verfügt aber ein integriertes Gummiband.

Funktion: 4/5
Komfort: 5/5
Preis/Leistung: 5/5
 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren