Bergsteiger-Fotowettbewerb: Gewinner steht fest | BERGSTEIGER Magazin
Exklusiver Platz bei den Bergsteiger-Fototagen

Bergsteiger-Fotowettbewerb: Gewinner steht fest

Bei unserem großen Gewinnspiel zu den Bergsteiger-Fototagen haben wir den Fotografen des schönsten und beliebtesten Bergsbilds gesucht. Jetzt ist die Entscheidung gefallen. Der Gewinner darf sich auf eine kostenlose Teilnahme an den Bergsteiger-Fototagen 2016 freuen!
 
Die Drei Zinnen durch Stacheldraht © Frank Wiesen
Die Drei Zinnen durch Stacheldraht

 

Viele bergbegeisterte Fotografen hatten ihre Bilder auf unserer Facebookseite gepostet und viele User per Like abgestimmt. Nach der Abstimmung lag noch Ben Ider mit seinem Bild vom westlichen Breithorngipfel über den Gornergrat bis zu Blüemlisalphorn, Bietschhorn, Mönch, Jungfrau und Aletschhorn in Führung. Doch Profifotograf Wolfgang Ehn und Bergsteiger-Chefredakteur Michael entschieden sich mit ihren 50 % Stimmanteilen für die Aufnahme von Frank Wiesen (siehe oben).

Zu seinem Foto schrieb er: "Immer wieder findet man rund um die Drei Zinnen Relikte aus dem 1. Weltkrieg. Hier eine Aufnahme durch eine erstaunlich gut erhaltene Rolle Stacheldraht auf die Drei Zinnen." Durch seinen Gewinn wartet nun ein exklusiver Platz bei den Bergsteiger-Fototagen vom 15. bis zum 18. September 2016 in der Alpenwelt Karwendel auf ihn – inklusive Übernachtung im 4-Sterne Hotel und Halbpension im Wert von 549 Euro!

Für alle anderen: Es sind noch einige wenige Restplätze frei! Hier geht es zur Anmeldung.
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren