Sensationelle Luftaufnahmen aus 6000 Metern Höhe

Himalaya aus der Vogelperspektive

Das Teton Gravity Research Center erstellte einzigartige Luftaufnahmen des Himalaya Gebirges. Mithilfe eines neuartigen Kamerasystems entstanden so eindrucksvolle Bilder aus sechs Kilometern Höhe, die die ganze Schönheit der Gebirgskette mit den höchsten Bergen der Erde zeigen, vom Ama Dablam über den Lhotse, bis hin zum Mount Everest.
 
Ein Streifzug durch den Himalaya © Teton Gravity Research
Ein Streifzug durch den Himalaya
Der Gebirgszug des Himalaya erstreckt sich von Zentralasien, beim Khyber-Pass an der Grenze Afghanistan und Pakistan (Hochland von Belutschistan) und dem Karakorum in Kaschmir, entlang der Grenze von Indien und den beiden Himalayastaaten Nepal und Bhutan mit Tibet, bis an das nach Süden umknickte Patkai-Gebirge zwischen Assam und Myanmar und das Hengduan-Gebirge, die Südflanke der Ostabdachung des Tibetischen Hochlands. Zehn der 14 Achttausender der Erde befinden sich im Himalaya.
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren