Osttirol: Berge, die bewegen | BERGSTEIGER Magazin
Advertorial

Osttirol: Berge, die bewegen

Fernwandern und Pilgern ist in. Im Sommer 2018 kann man diesem Trend in Osttirol auf zahlreichen Weitwanderwegen nachspüren. Dabei begeben sich Wanderer nicht nur auf die Suche nach sich selbst – sie lernen auch die wilde Einsamkeit Osttirols lieben.
Die Karlsbader Hütte in den Lienzer Dolomiten © TVB Osttirol/Leischner
Die Karlsbader Hütte in den Lienzer Dolomiten
Was die Routen durch Osttirol aber so besonders machen? Ihre Landschaft. Diese unermüdliche Wildheit, die so nur noch selten in den Alpen zu finden ist. Diese Einsamkeit, durch die der Wanderer streift, wenn er die wenigen Siedlungen hinter sich gelassen hat und immer tiefer in die teils hochalpine Wildnis wandert. Gesäumt von Dreitausendern, Wildbächen und bergbäuerlichen Kulturlandschaften.

Die Wege

Wer nur eine Woche Auszeit hat, durchquert auf dem Großen Törl-Weg die Lienzer Dolomiten von West nach Ost. Es geht über sieben Törln, gerastet wird in drei Hütten und sportlich ambitionierte Bergsteiger können en passant die Paradegipfel des Massivs „mitnehmen“.


Auf dem Herz-Ass-Weg im Villgratental © TVB Osttirol

Ein besonderes Kleinod Osttirols sind die Villgrater Berge. Warum? Weil hier wie übrigens an vielen Stellen Osttirols, der Massentourismus außen vor geblieben ist und der Wanderer eine ursprüngliche Bergwelt vorfindet. Das setzt sich am „Herz-Ass-Villgraten“ und den beiden Bergsteigerdörfern Außer- und Innervillgraten fort.
 

Genussmomente auf der Hütte

Ziele sind aber nicht nur die vielen Gipfel, sondern besonders auch die zahlreichen Schutzhütten. Pünktlich zur Wanderzeit öffnen sie wieder ihre Pforten und verwöhnen die Wanderer und Bergsteiger mit regionalen Köstlichkeiten, herzlicher Bedienung und für so manchen ein sicheres und angenehmes Bergsteigerlager.
 
 
Die Bauernstube der Leckfeldalm © Osttirol-Werbung/Dieter-Buck

Insgesamt 13 Weitwanderwege in Osttirol versetzen die Urlauber in Staunen, über die Schönheit der Natur, über ihre Verwandlungskraft, über ihre segensreiche Wirkung für unseren Geist und vor allem darüber, dass sie nicht schon früher diese Osttiroler Weitwanderwege für sich entdeckt haben.

Osttirol Information, Mühlgasse 11, A-9900 Lienz, Tel. 0043 50 212 212, info@osttirol.com, www.osttirol.com
 
Mehr zum Thema