Deuter, Leki, Maier Sports, Meindl: Vier Marken gemeinsam unterwegs | BERGSTEIGER Magazin

Deuter, Leki, Maier Sports, Meindl: Vier Marken gemeinsam unterwegs

Authentisches Erleben bei schönen Touren und intensiver Meinungsaustausch in inspirierendem Ambiente: Die drei renommierten deutschen Outdoor-Marken Meindl, Leki und Deuter veranstalten seit über 30 Jahren gemeinsam traditionell im Herbst ihre jährliche Pressewanderung. Seit kurzem mit an Bord als passendes viertes Rad am gut harmonierenden Wagen der deutschen Outdoor-Marken: Bekleidungshersteller Maier Sports aus Köngen im Landkreis Esslingen, wie Deuter und Ortovox Teil der Schwan-Stabilo Outdoor GmbH.
 
© Petra Rapp
Zahlreiche Vertreter der Outdoor- und Sportfachpresse kamen bei schönstem Herbstwetter am letzten Septembersamstag zu diesem in der Branche beliebten Termin, der vom Kirchanschöringer Schuhhersteller Meindl organisiert wurde und deshalb in den Südosten Bayerns ins Berchtesgadener Land nach Schönau am Königssee führte. Die Veranstaltung war einmal mehr ein voller Erfolg, obwohl es sportlich im Vergleich zu früheren Veranstaltungen diesmal etwas gemächlicher zuging. Der Trend gehe laut Aussagen der Fachleute vor Ort schließlich beim Gros der Outdoorsportler wieder hin zum Genusswandern statt zum schweiß- und adrenalingeprägten Höhenmeterfressen. Das machte den sportlich Ambitionierteren auch nichts aus, zumal sie in Deutschlands einzigem Alpen-Nationalpark bei bestem Herbstwetter mit einer unfassbar schönen Kulisse belohnt wurden.
Treffpunkt war die Tourist Information Schönau Mit dem Schiff ging es auf dem Königssee frühmorgens im sich langsam lichtenden Nebel vorbei an der Wallfahrtskirche Sankt Bartholomä mit der berühmten Watzmann Ostwand nach Salet und von dort in einer schönen Wanderung, geführt von Rangern des Nationalparks, zum Röthbach-Wasserfall. Zwischendurch gab es in entspannt-lockerer Atmosphäre auf dem Schiff wie am Rastplatz beim Wasserfall kurzweilige Markenpräsentationen.
 
Deuter: Martin Riebel, Geschäftsführer der Deuter Sport GmbH, stellte gemeinsam mit seinem Team mit Rainer Wenninger (Marketing) und Angela Vögele (Presse) die neue Ausrichtung des Rucksackherstellers aus Gersthofen sowie die Deuter-Neuheiten vor. Das Unternehmen habe auf diverse Feedbacks in der Vergangenheit reagiert, sich von einer namhaften Marken- und Designagentur beraten lassen und will sich jetzt jünger, emotionaler und moderner präsentieren. „Wir wollen den Menschen dabei noch mehr in den Vordergrund rücken“, so Riebel. Bei den Produktneuheiten spielt in der nächsten Saison Sommer 2018 vor allem die neue Futura Pro Serie mit komplett neu entwickeltem Air Comfort Sensic Pro Tragesystem die Hauptrolle, die eine "völlig neue Dimension von Komfort und Funktion" verspricht. www.deuter.com/DE/de/
 
Leki: Wie wichtig es ist, zumindest am Berg und beim Wandern am Stock zu gehen, stellte Marketingleiter Markus Milbrandt vom Stockhersteller Leki aus Kirchheim im Beisein von Geschäftsführerin Waltraud Lenhardt eindrucksvoll unter Beweis: „Mit Stöcken wird der Körper pro Schritt um fünf bis acht Kilogramm beim Bergabgehen entlastet.“ Wie sich die entsprechende Technologie beim Stockhersteller im Laufe der Jahre bis hin zu den topmodernen Modellen wie dem ultraleichten Micro Vario Carbon Antishock entwickelt hat, präsentierte er im Anschluss. www.leki.de
 
Maier Sports: Weit über 50 Millionen Deutsche wandern. Wandern ist die mit Abstand beliebteste Outdoor-Aktivität der Deutschen und Maier Sports gilt als die deutsche Wandermarke. Deren Marketingleiter Stefan Taft sagte, wo der Weg bei den Wanderern in Zukunft hinführt: „Der Trend geht ganz klar zum Genusswandern. Diese Zielgruppe hat in einer neuen repräsentativen Umfrage als einzige Gruppe zugelegt (von 17 Prozent auf 24 Prozent).“ Maier Sports entwickelte für das Frühjahr/Sommer 2018 seine Positionierung als Passform-Spezialist konsequent weiter fort. Das gilt für Hosen und Jacken. Gleichzeitig unterstreicht die Marke ihre Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit. So verzichtet der Pionier bei der Entwicklung PFC-freier Ausrüstungen ab F/S 2018 bei allen seinen elastischen Outdoor-Hosen auf den Einsatz per- oder polyfluorierter Chemikalien. Wie diese funktioniert, präsentierte Taft auf dem Schiff per Praxistest mit Wasserflasche. www.maier-sports.de
 
Meindl: In Sachen Komfort gehört Meindl zu den führenden Schuhherstellern und will das auch weiter bleiben. "Comfort Fit bleibt deshalb ein wichtiges Thema, gerade für die wachsende Zahl der Genusswanderer. Ein Schuh, der nicht richtig passt, bringt gar nichts", so Geschäftsführer Lukas Meindl. "Deshalb bietet hier Meindl mit seinem Comfort Fit System eine extrem breite Auswahl an Leisten wie unterschiedliche Fußbett-Varianten." Auch das Thema "Identity" steht bei Meindl nach wie vor stark im Fokus. Tagtäglich werden im oberbayerischen Kirchanschöring Schuhe hergestellt, die von höchster Qualität sind und noch dazu mit viel Handarbeit und Liebe zum Detail gefertigt werden. "Hinter dem Label ‘Tradition made in Bavaria’ steckt ein echter Meindl, mit dem Sie jahrelang Freude haben werden. Und wenn der Endverbraucher weiß, dass sein hochwertig und nachhaltig gefertigter Meindl-Schuh aus dem Leder eines Biorindes aus der heimischen Region entstanden ist, trägt er ihn noch lieber", meint Lukas Meindl. (www.meindl.de)
Petra Rapp
Fotos: 
Petra Rapp
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren