Kunst im Schnee - Simon Becks Snow Art | BERGSTEIGER Magazin
Das Jungfraujoch ziert ein riesiger Widderkopf

Kunst im Schnee - Simon Becks Snow Art

Simon Beck verbringt viel Zeit im Schnee. Aber nicht zum Wandern oder Skifahren, der Brite ist Schneekünstler und zaubert geometrische Muster in den Schnee, die so groß sind wie Fußballfelder. Im April 2014 stapfte er im Auftrag von Icebreaker einen riesigen Widderkopf am Jungfraujoch in den Schnee.

 
 
Schneekünstler Simon Beck © Icebreaker
Schneekünstler Simon Beck "wandert" einen Widderkopf in den Schnee

Simon Beck: Snow Art für Icebreaker

Mit Kompass und Maßband ausgerüstet trabt Simon Beck auf Schneeschuhen durch den frischen Schnee am Jungfraujoch. Wie genau die geometrischen Muster und Bilder entstehen, bleibt für den Zuschauer dennoch ein Rätsel. Für den Widderkopf am Jungfraujoch holte sich der Schneekünstler Unterstützung von Journalisten und Icebreaker-Mitarbeitern. Der BERGSTEIGER war auch dabei und berichtet darüber in der aktuellen Ausgabe. Wie das Gemeinschaftsprojekt entstand, zeigt dieses Video im Zeitraffer:

Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 12/2014. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren