Ein Song zum Jubiläum

Eine Hymne fürs Matterhorn

Zum 150. Mal jährt sich heuer die Erstbesteigung des Matterhorns. Der Zermatter Sänger Urs Biner alias Dan Daniell hat dies zum Anlass genommen, ein Duett mit der Wahl-Zermatterin und ehemaligen ABBA-Sängerin Frida aufzunehmen.
 
Zum 15. Jubiläum der Erstbesteigung erhielt das Matterhorn jetzt eine eigene Hymne © jool-yan - Fotolia.com
Zum 15. Jubiläum der Erstbesteigung erhielt das Matterhorn jetzt eine eigene Hymne
»1865« heißt der Titel, der das dramatische Rennen zum Gipfel besingt. Unterstützt werden Dan Daniell und Frida dabei in Chor und Background von der Zermatter Gruppe »Wintershome«. Die Erlöse aus dem Verkauf der Single kommen laut der beiden Sänger der Stiftung »Frida und Dan Daniell für Kinder« zugute. Diese soll gezielt kleine Projekte in der Schweiz aber auch in Europa und der ganzen Welt unterstützen.

Anhören kann man den Song hier:

Bettina Willmes
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren