Testbericht Skitourenbindungen 02/2015

Im Test: MARKER Kingpin Skitourenbindung

Die MARKER Kingpin Skitourenbindung im BERGSTEIGER-Test. Zusammen mit neun anderen aktuellen Skitourenbindungen prüfte BERGSTEIGER-Tester Christian Schneeweiß die Produkte auf Funktionalität, Handhabung und mehr.
 
Im BERGSTEIGER Test 02/2015: MARKER Kingpin Skitourenbindung © www.marker.de
Im BERGSTEIGER Test 02/2015: MARKER Kingpin Skitourenbindung

Die erste Pin-Bindung mit TÜV-Zertifikat für Skitourenbindungen vermittelt eine top Kraftübertragung unmittelbar am Ski und kann kaum fehlauslösen. Die Kingpin 13 eignet sich aufgrund ihres höheren Federdrucks für sehr sportliche Fahrer.

MARKER Kingpin Skitourenbindung auf einen Blick

Info: www.marker.de
Preis: 430 € (bis Z-Wert 10) bzw. 460 € (bis Z-Wert 13) inkl. 75–100 mm Stopper
Gewicht/Paar: 1460 g inkl. Stopper
Standhöhe: 21 mm
Auslösung (Z-Werte): 5–10 / 6–13

Bewertung

Bindungssystem: Kombination Pin-Vorderbacken mit Pisten-Hinterbacken, Drehpunkt 1 cm hinter Schuhspitze, Steighilfen an Hinterbacken
Einstellungen: robuste Federn mit exakter Auslösung und Längenausgleich an den Hinterbacken, Länge bis 4 cm verstellbar, justierter Pin-Anschlag
Bedienung: Pin-Einstieg, Umstellung von Walk auf Ski ohne Ausstieg möglich
Zusätze: Skistopper installiert, Fangriemen optional, Harscheisen ohne Ausstieg montierbar (in zwei Skibreiten erhältlich)
 
Einstieg  3 von 5
Aufstieg   4 von 5
Steighilfe   3,5 von 5
Umstellung   3,5 von 5
Abfahrt   5 von 5
  

Weitere Skitourenbindungen im Vergleich:

DIAMIR Scout
DIAMIR Eagle 12
DIAMIR Vipec
FISCHER Tour Race
MARKER Tour F 10
HAGAN Z 02
SALOMON Guardian
SKITRAB TR 2
TYROLIA AAAmbition 12

Zum Skitourenbindungen-Test 02/2015
Christian Schneeweiß
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 02/2015. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren