Trekking Italien

Höhenwege und Weitblicke

Von den zackigen Spitzen der Dolomiten, bis zu den grünen Hängen an den Ufern des Gardasees. Trekking in Italien ist vielseitig und abwechslungsreich. Entdecken Sie Trekkingrouten im Val die Fiemme und Val Grande, oder zu den italienischen Vulkanen!
Atemberaubende Aussichten – bis hin zu den Walliser Viertausendern – bieten sich immer wieder am Sentiero Bove

Ein geheimnisvolles Hinterland lockt am Lago Maggiore zum Wandern und Erkunden. Im Nationalpark Val Grande hat sich entvölkertes Kulturland in eine verwunschene Wildnis verwandelt. Auf den rauen Graten bietet sich eine einmalige Schau von der Seenlandschaft der Poebene bis zu den Walliser Viertausendern. Doch ungezähmte Natur ist nicht immer leicht zu meistern.
Von Iris Kürschner (Text und Fotos) weiter >

Trekking im Val di Fiemme

Lässt man sich ein auf die wild-ursprüngliche Berglandschaft des Val di Fiemme, spürt man, wie sie lebendig werden, die alten Sagen: von Riesen, schönen Edelfräulein und ehebrechenden Kriegern, die sich nicht in Blumen verwandeln wollen.

weiter >

Anzeige
Die Bucht von Neapel und der Vesuv vom Monte Faito aus gesehen

Vorsicht Suchtgefahr! Davor warnt unser Autor ganz eindringlich all diejenigen, die einmal einen Vulkan besteigen wollen. Und er muss es wissen, ist er doch einer der besten Kenner der italienischen Vulkane. Folgen Sie uns auf eine Reise zu Feuer, Wasser, Wind und Wolken…
Von Rollo Steffens (Text und Fotos)

weiter >