Adam Ondra in »Silence« (9c)

Nach seiner Rotpunktbegehung der Dawn Wall, spätestens aber nach seiner 9c im September 2017 ist Adam Ondra der beste, aber auch der bekannteste Kletterer der Welt. Keine drei Meter kann er auf der Alpinmesse Innsbruck gehen, ohne um ein Selfie gebeten zu werden. Dazu kommen Vorträge und zig Interviews. Er nimmt es gelassen, denn die andere Seite seines Jobs liebt er über alles: Klettern.


  weiter >

200 Aussteller, 19 kostenlose Workshops, unzählige Vorträge aus den Bereichen Alpine Sicherheit, Reisen und Bergszene. Den über 13.500 Besuchern der Alpinmese Innsbruck war am 11. und 12. November 2017 einiges geboten. Einer der Höhepunkt war der Multivisionsvortrag von Adam Ondra und Heinz Zak am Samstagabend. weiter >

Anzeige