News > Safety Academy Lab: Ortovox schult für den Winter
12.11.2014

Safety Academy Lab: Ortovox schult für den Winter

Ortovox hat erneut sein preisgekröntes Safety Academy Lab gestartet – ein interaktives Lawinentutorial, das Wissen über Lawinen, ihre Entstehung und das richtige Verhalten im Gelände vermittelt.
 
 
In Livigno staubts – aber hält der Hang? © Ortovox / Hansi Heckmair
Das inzwischen fünfte Kapitel des Safety Academy Lab enthält alle wichtigen Informationen zum Thema Notsituation am Berg – von der Erstversorgung eines Verletzten, über den Bau einer Schneehöhle als Notunterkunft bis hin zur Einweisung eines Helikopters. Zur besseren Veranschaulichung gibt es dazu auch vier kurze Filme. Passend zu diesen Themen hat Ortovox drei verschiedene Quiz entwickelt, damit jeder sein Wissen testen kann.

Im ersten Quiz, das am 6. November gestartet ist, geht es um die Notversorgung auf der Lawine. Auf die Teilnehmer warten tolle Preise wie Lawinenrucksäcke und LVS-Sets.  Den Spagat zwischen Theorie und Praxis schafft Ortovox mit den Kursen der Safety Academy. Wie im vergangenen Jahr finden die Kurse auch diesen Winter wieder statt. Interessierte haben die Wahl zwischen drei Kursstufen, in denen alles Wichtige zur VS-Suche, Rettungsmethodik oder zum optimalen Tourenmanagement vermittelt wird. 

Neben den Safety Academy Kursen hat Ortovox die sogenannten Free Events ins Leben gerufen. Das sind kostenlose Kurse, bei denen die Verschüttetensuche im Vordergrund steht. So lernen die Teilnehmer den richtigen Umgang mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel. Geübt wird natürlich mit der neuesten Ortovox Notfallausrüstung und unter der Aufsicht staatlich geprüfter Bergführer. Ortovox stellt 150 Teilnehmerplätze zur Verfügung, für die sich ab Anfang Dezember jeder nach dem Prinzip „first come, first served“ eintragen kann.

Einen Überblick über die Kurstermine der Ortovox Safety Academy bekommen Sie hier:
http://www.ortovox.de/3419--kurse_termine.html