Bergszene

Aktuelles und Wissenwertes aus der Welt der Berge

Hier erhalten Sie Veranstaltungshinweise zu Vorträgen, Kursen, Ausstellungen und Bergfilm-Vorführungen, sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Outdoorszene. Außerdem: Interviews und Porträts großer Bergsteiger-Persönlichkeiten wie Reinhold Messer, Ines Papert oder Benedikt Böhm, sowie spannende Reportagen, Touren- und Expeditionsberichte zu den Gipfelzielen dieser Welt.

Der Belgier Damien Francois träumt vom Everst – und zwar schon ziemlich lange. Im Frühjahr 2018 unternimmt er seinen vierten Versuch, er will endlich das Dach der Welt erklimmen. Den Verlauf der Expedition schildert er im Bergsteiger-Blog.
Teil 8: Everest Base Camp – Vorfreude auf den Khumbu Eisfall  weiter >

Nach 40 Jahren Bergjournalismus verabschiedet sich Michael Pause in den Ruhestand.

Für Michael Pause waren die Berge von klein auf Passion, später auch Profession. Der Bergjournalist, Buchautor, Filmemacher, Leiter und populäre Moderator der Sendung Bergauf-Bergab verabschiedet sich jetzt vom Bildschirm und freut sich auf mehr Zeit, seine Passion nur noch zum persönlichen Vergnügen am Berg zu leben.

weiter >

Anzeige

Testen Sie mit uns! Exklusiv für Bergsteiger-Leser organisieren wir am 8. September 2018 im Rofan-Gebirge am Achensee ein Klettersteig-Testival mit namhaften Ausrüstungsspezialisten. Für alles wird gesorgt sein – Sie können sich ganz auf das Testen der Ausrüstung und die Berge konzentrieren. weiter >

2018 sind wir zusammen mit unseren Lesern rund um Garmisch-Partenkirchen unterwegs.

Erleben Sie am 29. September einen unvergesslichen Tag in den Bergen rund um Garmisch-Partenkirchen mit Hans Kammerlander und der Bergsteiger-Redaktion! weiter >

Glückliche Gesichter trotz klirrender Kälte

Eisklettern bei -30 Grad ist »kein Spaß mehr«, weiß Angelika Rainer aus eigener Erfahrung. Gut, dass das Thermometer beim Eiskletterkurs von Bergsteiger und Berghaus »nur« -14 zeigte. Und der Spaß kam ganz sicher nicht zu kurz. 


  weiter >

Technisch anspruchsvolle Erstbegehungen sind die Spezialität von Andy Houseman.

Andy Houseman ist einer der besten Alpinisten Englands und machte bereits mit schwierigen Erstbegehungen im Himalaya auf sich aufmerksam. 2010 war er für den Piolet d’Or nominiert. Er selbst hält sich dabei für einen »normalen Kerl, der gerne klettert« und arbeitet Vollzeit im Familienbetrieb. Darüber, wie das zusammenpasst, sprach er mit dem Bergsteiger.

weiter >

Ziemlich beliebt: Knapp die Hälfte der DAV-Mitglieder fährt Mountainbike

Nicht selten birgt ein neuer Trend auch Konfliktpotential. Beim Mountainbiken ist das nicht anders und daher Anlass für den DAV, beim »Bergforum« eine Diskussionsveranstaltung zu diesem Thema zu organisieren.
  weiter >

Adam Ondra in »Silence« (9c)

Nach seiner Rotpunktbegehung der Dawn Wall, spätestens aber nach seiner 9c im September 2017 ist Adam Ondra der beste, aber auch der bekannteste Kletterer der Welt. Keine drei Meter kann er auf der Alpinmesse Innsbruck gehen, ohne um ein Selfie gebeten zu werden. Dazu kommen Vorträge und zig Interviews. Er nimmt es gelassen, denn die andere Seite seines Jobs liebt er über alles: Klettern.


  weiter >