Bergszene

Aktuelles und Wissenwertes aus der Welt der Berge

Hier erhalten Sie Veranstaltungshinweise zu Vorträgen, Kursen, Ausstellungen und Bergfilm-Vorführungen, sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Outdoorszene. Außerdem: Interviews und Porträts großer Bergsteiger-Persönlichkeiten wie Reinhold Messer, Ines Papert oder Benedikt Böhm, sowie spannende Reportagen, Touren- und Expeditionsberichte zu den Gipfelzielen dieser Welt.
Fotografieren mit Tipps vom Profi

Nach dem großen Erfolg gehen die Bergsteiger Fototage im Juli 2018 bereits ins vierte Jahr. Diesmal sind viereinhalb Tage im wunderschönen und fotogenen Tannheimer Tal eingeplant. Als Profi-Fotografen sind erneut Wolfgang Ehn und Heinz Zak mit von der Partie.  weiter >

Die Bergsteiger-Redaktion tickert von der ISPO 2018.

Die Bergsteiger-Redaktion war auch in diesem Jahr wieder auf der ISPO in München unterwegs und hat auf der größten Sportmesse der Welt nach den neuesten Trends der Outdoor-Branche gesucht. Hier unsere Entdeckungen zum Nachlesen: weiter >

Anzeige
Seit 2015 ist Simone Moro Mentor für Tamara Lunger.

Simone Moro begrüßt uns auf Deutsch. Doch weil er an diesem Tag auf der EOFT-Premiere schon so viel reden musste, ist ihm das weitere Gespräch dann doch auf Englisch lieber. Der Extrembergsteiger und Sportlehrer aus Bergamo könnte es aber auch noch in drei weiteren Sprachen führen.

weiter >

Toni Palzer beim Schneekönig 2017 am Kitzsteinhorn

Skibergsteiger Toni Palzer gehört mit 24 Jahren zur absoluten Weltspitze in seiner Sportart. Sein Ziel für den Winter steht fest: „Ich will endlich den Gesamtweltcup gewinnen!“ Dass er bereits in guter Form ist, zeigte der Ramsauer am Wochenende am Kitzsteinhorn, wo er das erste Skitourenrennen der Saison souverän gewinnen konnte. weiter >

Skitourengehen auf Pisten boomt, gerade jetzt zum Saisonstart, wenn im freien Gelände noch nicht wirklich viel geht. Eine schöne Trainingsmöglichkeit für Tourengeher und solche, die es werden wollen, bietet hier der neue Skitourenpark Tirol im Pitztal, der von der Pitztaler Gletscherbahn zusammen mit dem Tourismusverband Pitztal initiiert und umgesetzt wurde. Der Skitourenpark wurde von Skibergsteigerin Johanna Erhart vom Kooperationspartner Dynafit am 16. November offiziell eröffnet.
  weiter >

Immer neue Gletscherseen zeigen den Rückgang des Eises am Großglockner an.

Bergstürze, Muren, Gletscherschmelze: Die gestiegenen Durchschnittstemperaturen haben den Bergen in den vergangenen Jahren stark zugesetzt. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Für manche hat dieser rasante Wandel der Bergwelt aber auch seinen Reiz.

weiter >

200 Aussteller, 19 kostenlose Workshops, unzählige Vorträge aus den Bereichen Alpine Sicherheit, Reisen und Bergszene. Den über 13.500 Besuchern der Alpinmese Innsbruck war am 11. und 12. November 2017 einiges geboten. Einer der Höhepunkt war der Multivisionsvortrag von Adam Ondra und Heinz Zak am Samstagabend. weiter >

Das Riedberger Horn vom Dreifahnenkopf

Der Bayerische Landtag hat die Änderung des Alpenplans beschlossen. Künftig soll dieser seit 45 Jahren unverändert wirksame Garant für die Bewahrung des Alpenraums wirtschaftlichen Interessen geopfert werden. Grund für die Änderung ist eine geplante Skischaukel am 1787 Meter hohen Riedberger Horn in den Allgäuer Alpen. weiter >