Bergszene

Aktuelles und Wissenwertes aus der Welt der Berge

Hier erhalten Sie Veranstaltungshinweise zu Vorträgen, Kursen, Ausstellungen und Bergfilm-Vorführungen, sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Outdoorszene. Außerdem: Interviews und Porträts großer Bergsteiger-Persönlichkeiten wie Reinhold Messer, Ines Papert oder Benedikt Böhm, sowie spannende Reportagen, Touren- und Expeditionsberichte zu den Gipfelzielen dieser Welt.
Das Riedberger Horn vom Dreifahnenkopf

Der Bayerische Landtag hat die Änderung des Alpenplans beschlossen. Künftig soll dieser seit 45 Jahren unverändert wirksame Garant für die Bewahrung des Alpenraums wirtschaftlichen Interessen geopfert werden. Grund für die Änderung ist eine geplante Skischaukel am 1787 Meter hohen Riedberger Horn in den Allgäuer Alpen. weiter >

Auch Lawinenkunde steht bei den Women's Winter Camps auf dem Plan.

Sport, Freude, Leidenschaft, Wellness – „for Women only“: So lautet die Formel der Women's Winter Camps. Auch 2018 wecken sie in zwei außergewöhnlichen Winterregionen die Leidenschaft fürs Freeriden und Skitourengehen. Auf die Teilnehmerinnen wartet eine attraktive Expo-Area mit umfangreichem Material der Partner, welches während der dreieinhalb Tage auf Herz und Nieren getestet werden kann. weiter >

Anzeige
Reinhold Messner am Flughafen von Kathmandu

Reinhold Messner hat kürzlich den Großen Preis des Bergfilm-Festivals Tegernsee gewonnen – für sein Erstlingsfilmwerk »Stay alive – Drama am Mount Kenya«. Nun kommt sein nächster Film »Ama Dablam ­ – Der heilige Berg« am heutigen 30. Oktober in einer Fernsehfassung bei Servus TV (21.15 Uhr). Im kommenden Jahr wird es auch eine Langfassung im Kino geben. Bergsteiger-Chefredakteur Michael Ruhland sprach mit Messner über heilige Berge, Sakrilege und seinen Kampf für den Erhalt des traditionellen Bergsteigens.
  weiter >

Ein Kalender für Skitourenfreunde, Freerider und alle, die nicht genug vom Winter kriegen können. Im Kalender »Free Winter 2018« zeigt Outdoor-Fotograf Torsten Wenzler ausgewählte Bilder seines Projekts »Blackmountainswhite«. weiter >

Gebannte Zuhörer beim letztjährigen Tag des Berges

Der Florian-Stadl im Kloster Andechs ist am Samstag, den 28. Oktober 2017, wieder »Basislager« für Bergsteiger, Trekker, Biker und Weltenbummler. Veranstalter Top Mountain Tours bietet auch bei der siebten Auflage des Tag des Berges wieder ein attraktives Programm mit Interviews, Ausrüsterinformationen und spannenden Reisevorträgen. weiter >

IMS Winner Mountain Photo of the Year

Der International Mountain Summit hat die besten Bergbilder des Jahres prämiert. Die Jury wählte aus 3000 Bildern von Fotografen aus 100 Ländern insgesamt sieben Sieger aus.
  weiter >

Gerlinde Kaltenbrunner 2012 auf dem Nuptse

Im Jahr 2011 gelang Gerlinde Kaltenbrunner die Meisterleistung: Als erste Frau der Welt hatte sie alle 14 Achttausender ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen. Der Rummel um ihre Person war groß. Inzwischen hat sie sich von den ganz hohen Bergen verabschiedet, doch bleibt sie ihrem Lebensthema Achtsamkeit treu. Und hat neue Ziele. weiter >

Das Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) aus dem Allgäu hat es geschafft: Mit der Besteigung des Manaslu (8.163 m) am 30. September 2017 gelingt den beiden ihr siebter Achttausendergipfel ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff – und das in einem Jahr, in dem die Sperrung Tibets abermals für einen Massenansturm am nepalesischen Berg sorgte.

weiter >