TV-Tipps > Mit eigenen Augen - Zeitgeschichten
23.06.2017
05:45
06:30

Mit eigenen Augen - Zeitgeschichten

Rund um die Alpen hinterließen die Römer gewaltige Ruinenstädte, und nicht nur in flachen Tälern, sondern auch in unwegsamen Gebirgslagen breitete sich das Imperium aus. Ein Forscherteam folgt Hinweisen, dass die Römer den Alpenraum sogar bis hinauf ins Hochgebirge besiedelten. Dort unterhielten sie wichtige wirtschaftliche und kultische Zentren, die heute in Vergessenheit geraten sind. Was trieb die Römer in solch abgelegenes Gelände?

Weitere Sendungen

24.10.2017
23:20
23:50

Reiseckers Reisen

Da Capo: Michael Reisecker erkundet in dieser Folge mit seiner Brillenkamera die Gegend entlang der berühmten Großglockner...

26.10.2017
07:00
07:30

Wo das Klima auf der Kippe steht - Eine Reise zu den Wendepunkten

Das gewaltige Himalaya-Massiv und der indische Subkontinent bilden eine klimatische Einheit. Alle nordindischen Flüsse entspringen den...

26.10.2017
21:05
21:50

SRF HE!MATLAND

Was für eine Überraschung für Mona Vetsch, als sie sich unverhofft mit südkoranischen Touristen im Reisecar wiederfindet. Wanderferien...