TV-Tipps > Mit eigenen Augen - Zeitgeschichten
23.06.2017
05:45
06:30

Mit eigenen Augen - Zeitgeschichten

Rund um die Alpen hinterließen die Römer gewaltige Ruinenstädte, und nicht nur in flachen Tälern, sondern auch in unwegsamen Gebirgslagen breitete sich das Imperium aus. Ein Forscherteam folgt Hinweisen, dass die Römer den Alpenraum sogar bis hinauf ins Hochgebirge besiedelten. Dort unterhielten sie wichtige wirtschaftliche und kultische Zentren, die heute in Vergessenheit geraten sind. Was trieb die Römer in solch abgelegenes Gelände?

Weitere Sendungen

29.06.2017
15:35
15:55

Die Alpen von oben

Die Landschaften der Alpen sind so vielfältig, wie sie atemberaubend sind. Aber die Schönheit der Alpen liegt auch in seinen Menschen:...

30.06.2017
21:00
21:45

Unterwegs in Kanada

Der Nordwesten Kanadas ist rau und dünn besiedelt, eine endlose Weite aus Kiefern, die auf kargen Felsen wachsen. Doch damit haben sich...

02.07.2017
09:30
10:13

Südtirol

Die Dolomiten gehören zu den markantesten Berglandschaften der Welt. Ob die Drei Zinnen, Lang- und Plattkofel oder der Rosengarten, die...

02.07.2017
16:45
17:15

Alpen-Donau-Adria

Die Sendung vereint Beiträge von Fernsehanstalten aus Bayern (BR), Österreich (ORF), Ungarn (MTV Pécs), Slowenien (RTV SLO), Kroatien (...

02.07.2017
20:15
22:55

Stefanie Hertel: Meine Berge, meine Stars

Mit dabei: Beatrice Egli, Semino Rossi, Nockalm Quintett Oonagh, Ross Antony, Patrick Lindner, Saso Avensik Stefanie Hertel nimmt den...