TV-Tipps > Mit eigenen Augen - Zeitgeschichten
23.06.2017
05:45
06:30

Mit eigenen Augen - Zeitgeschichten

Rund um die Alpen hinterließen die Römer gewaltige Ruinenstädte, und nicht nur in flachen Tälern, sondern auch in unwegsamen Gebirgslagen breitete sich das Imperium aus. Ein Forscherteam folgt Hinweisen, dass die Römer den Alpenraum sogar bis hinauf ins Hochgebirge besiedelten. Dort unterhielten sie wichtige wirtschaftliche und kultische Zentren, die heute in Vergessenheit geraten sind. Was trieb die Römer in solch abgelegenes Gelände?

Weitere Sendungen

21.08.2017
04:50
05:25

Alpen-Donau-Adria spezial

21.08.2017
15:25
16:00

Auf Leben und Tod - Schlammlawine

24.08.2017
04:45
05:20

Venetien

Venetien für den Tourismus zu gewinnen, das wäre, als wolle man Eulen nach Athen tragen. Das Land zwischen Alpen und Adria ist altes...

24.08.2017
13:25
14:05

Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung

Die vierteilige Dokumentationsreihe lädt zu einer Entdeckungsreise auf dem Rhein ein. Teil eins beginnt an der Rheinquelle im Gotthard-...