TV-Tipps > Bayern erleben
15.10.2018
21:00
21:45

Bayern erleben

"Lebensläufe", so sagt er, interessieren ihn nicht besonders, aber die "Lebenswege" der Menschen, die er trifft - und die Wegränder! Mit dieser Einstellung im Gepäck begibt sich Harald Grill auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise entlang der Ilz. Er erkundet ihre Naturschätze, erforscht ihre Geschichte und lernt die Menschen an ihren Ufern kennen. Seine Begegnungen sind dabei so abwechslungsreich wie der Fluss selbst. Vom Nationalpark-Ranger Günter Sellmayer erfährt Harald Grill, warum die Ilz auch "die schwarze Perle des Bayerischen Waldes" genannt wird: Ihr bräunlich bis schwärzlich gefärbtes Wasser ist kein Schmutz, sondern völlig natürlich. Wenige Meter unterhalb von Spiegelau hat die Ilz - die hier noch Große Ohe heißt - in Jahrtausenden die Steinklamm in den Fels gefräst. Harald Grill hat sich hier mit seinem Freund Günter Moser verabredet. Für den Fotografen bietet die Klamm eine unglaubliche Fülle an Motiven. Unterhalb von Eberhartsreuth vereinigen sich die Große und Kleine Ohe zur Ilz. Hier steht die Ettlmühle, die schönste und älteste erhaltene Mühle an der Ilz. Die Mühle erinnert daran, dass der Fluss auch über Jahrhunderte sehr intensiv wirtschaftlich genutzt wurde. So mancher Mühlenbesitzer hat sich längst angepasst, die Schrottenbaummühle etwa bietet sanften Tourismus am Fluss. Harald Grill trifft während seiner Wanderung den Glaskünstler Erhard Köck, der sich mit der Restaurierung der alten Rosenberger Säge einen kleinen Traum erfüllt hat, oder den Fliegenfischer, der hier abschalten und entspannen kann. Nach einer Wanderung von rund 65 Kilometern endet dieser Traumpfad in Passau. Der grüne Inn, die blaue Donau und die schwarze Ilz machen die Stadt Passau zu einer geografischen Besonderheit - zur Dreiflüssestadt. Und noch etwas nimmt Harald Grill von seiner Wanderung entlang der Ilz mit nach Hause: Dieser Fluss präsentiert sich heute nicht nur als einzigartiges Naturjuwel, er ist ein echter Geheimtipp - für Wanderer, Radler, stille Entdecker und - Träumer!

Weitere Sendungen

22.10.2018
05:20
06:10

Wanderlust!

Das Frühjahr ist die beste Zeit, um in Andalusien zu wandern. Die Sträucher blühen, die Wälder und Weiden sind grün und die Temperaturen...

22.10.2018
06:00
06:30

Bergauf-Bergab

Traditionelles Bergsteiger-Magazin das sowohl vom Skifahren als auch vom Bergsteigen und-wandern berichtet.

22.10.2018
10:25
11:10

natur exclusiv

Der Bergstock des Ötscher liegt am östlichen Rand der Alpen. Sein Gipfel ist keine 2.000 Meter hoch. Und dennoch dominiert dieser Berg...

22.10.2018
11:55
12:40

Wandertouren in Italien

Auf einer Reise längs durch Italien - von Nord nach Süd - gibt es zahlreiche spannende Wanderrouten zu entdecken. Im unteren Etschtal...

22.10.2018
15:20
15:40

Ratgeber - Freizeit & Fitness

Der Ratgeber - Freizeit & Fitness zeigt wöchentlich, wie man sich direkt vor der eigenen Haustür fit machen kann - und liegt damit...

22.10.2018
19:15
20:00

Neuseeland von oben - Ein Paradies auf Erden

Hohe Berge, eine wilde Küstenlandschaft, die verlassenen Ruinen einer Goldgräberstadt, klare aus Gletscherwasser gespeiste Bergseen: die...

23.10.2018
19:10
20:00

Welt der Wunder

Surfen gegen den Klimawandel - "Welt der Wunder" begleitet den Windsurfer Florian Jung, der als erster Mensch bis fast an die...

23.10.2018
21:00
21:45

Der mit dem Wald spricht - Unterwegs mit Peter Wohlleben

Der Wald - Sehnsuchtsort der Deutschen. Und den kennt keiner so gut wie er: Förster und Bestseller-Autor Peter Wohlleben versteht und...

24.10.2018
14:05
14:50

Die Farben der Wüste: Das rote Colorado Plateau

Ob das Weiß der salzbedeckten bolivianischen Hochebenen, die unzähligen Rot-Töne des Colorado Plateaus oder das blasse Rosa des Wadi Rum...

24.10.2018
14:50
15:35

Die Farben der Wüste: Das Rosa Wadi Rum

Ob das Weiß der salzbedeckten bolivianischen Hochebenen, die unzähligen Rot-Töne des Colorado Plateaus oder das blasse Rosa des Wadi Rum...