TV-Tipps > Im Tal des Schweigens
15.09.2018
12:00
13:30

Im Tal des Schweigens

Bauerntochter Anna Christeiner lebt mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Tochter Elise auf einer malerischen Alm in Osttirol. Im Dorf wird Anna jedoch seit geraumer Zeit angefeindet, weil sie sich den Plänen des Gemeinderats, die Region für den Massentourismus zu erschließen, widersetzt. In dem charmanten Johannes Wallner glaubt Anna zunächst einen Verbündeten gefunden zu haben - bis sie entdeckt, dass er in Wahrheit für den skrupellosen Tourismuskonzern tätig ist. Anna Christeiner ist eine Frau, die stets versucht, das Leben von der positiven Seite zu betrachten. Die allein erziehende Mutter lebt mit ihrer kleinen Tochter Elise und ihrer Mutter Zenzi auf einem malerischen Bauernhof auf einer herrlichen Alm in Osttirol. Dort vermietet sie Fremdenzimmer an Touristen. Aber die Zeiten sind hart: Die Bewohner des nahe gelegenen Dorfes Hohenfels versuchen mit allen Mitteln, den Willen der selbstbewussten Frau zu brechen. Denn Anna weigert sich, einen Teil ihres Grundstücks für den Bau einer Seilbahn zur Verfügung zu stellen: Sie ist strikt gegen den Raubbau an der Natur zugunsten eines rücksichtslosen Massentourismus. Der Rest der Dorfgemeinschaft hofft indes auf sprudelnde Einnahmequellen - und die Manager des Tourismusunternehmens versprechen ihnen sogar die Errichtung eines Naturschutzparks. Daran glaubt Anna nicht. Ihr Instinkt sagt ihr, dass die feinen Herren aus der Großstadt nicht mit offenen Karten spielen. In diesem Trubel taucht plötzlich Johannes Wallner auf, ein Sohn des Dorfes, der vor fünfzehn Jahren in die Großstadt zog. Da er seither mit seiner Mutter und seinem Bruder Markus zerstritten ist, zieht Johannes kurzerhand in Annas Fremdenzimmer. Seine Versuche, sich mit seiner Familie auszusöhnen, schlagen fehl. Johannes ahnt nicht, dass Anna und sein verbitterter Bruder Markus durch eine gemeinsame Vergangenheit verbunden sind. Schon bald findet er Gefallen an der Almbesitzerin und auch Anna scheint durchaus Interesse an ihrem Gast zu haben. Umso größer ist ihr Entsetzen, als sie erfährt, dass Johannes der leitende Bauingenieur des Tourismuskonzerns ist. / Die lebensfrohe Bauerntochter Anna Christeiner lebt mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Tochter Elise auf einer malerischen Alm in Osttirol. Im Dorf wird Anna jedoch seit geraumer Zeit angefeindet, weil sie sich den Plänen des Gemeinderats widersetzt, die Region für den Massentourismus zu erschließen. In dem charmanten Johannes Wallner glaubt Anna zunächst einen Verbündeten gefunden zu haben. / Die Bauerntochter Anna Christeiner widersetzt sich den Plänen des Gemeinderats, die Region für den Massentourismus zu erschließen. In Johannes glaubt Anna, einen Verbündeten gefunden zu haben.

Weitere Sendungen

17.11.2018
14:10
15:45

Picknick mit Bären

Catherine Bryson (Emma Thompson)Der berühmte Reiseschriftsteller Bill Bryson ist gelangweilt vom Ruhestand. Auf seine alten Tage möchte...

17.11.2018
16:25
17:25

Bergwelten

"Der lange Weg" ist die längste Skitour der Alpen: Es ist der Versuch von sieben internationalen Athleten, eine Ost-West-...

17.11.2018
20:15
21:45

Wunderschön! Island - Feuer, Eis und Wasserfälle

Wild und ursprünglich, voller Naturwunder und geheimnisvoller Legenden - das ist Island, die größte Vulkaninsel der Welt. Stefan Pinnow...

18.11.2018
16:30
16:55

Erlebnis Österreich

Alle zwei Jahre strömen Volksmusikantinnen und -musikanten aus dem deutschsprachigen Alpenraum zum größten musikalischen Wettbewerb der...

18.11.2018
17:00
18:00

Terra Mater - Spaniens Zauberberge

Das Bergmassiv der Kantabrischen Berge ragt im Norden Spaniens unweit der Atlantikküste teilweise bis über 2500 Meter in den Himmel. Die...

18.11.2018
18:45
19:15

Bergauf-Bergab

Traditionelles Bergsteiger-Magazin das sowohl vom Skifahren als auch vom Bergsteigen und-wandern berichtet.