TV-Tipps > Himalaja - Dem Himmel nah
12.07.2018
17:40
18:35

Himalaja - Dem Himmel nah

Felsige Landschaftsformationen von atemberaubender Schönheit, ein einsames Tal in 4.000 Meter Höhe, die höchstgelegenen bewohnten Gebiete im Himalaja: Willkommen im Kloster Phuktal im indischen Zanskar. In diesem fast unerreichbaren, wie ein Schwalbennest an die Berghänge geklebten Kloster leben etwa 70 Mönche wie im Mittelalter. Hier lebt auch der achtjährige Kenrap. Er will Mönch werden, seit ihm im Alter von fünf Jahren bewusst wurde, dass er die Reinkarnation eines 68-jährigen Mönches ist. Die buddhistischen Mönche von Phuktal verlassen ihr Kloster im eiskalten Winter und durchqueren schnee- und eisbedeckte Landschaften auf gefährlichen Bergpfaden oder entlang der zugefrorenen Flüsse, um in mehrere Tagesmärsche entfernten Dörfern Fruchtbarkeitsrituale abzuhalten. Das ebenso waghalsige wie fröhliche Unterfangen bringt Abwechslung in ihren sonst eintönigen Alltag - und beschert ihnen ein Wiedersehen mit Familie und Freunden. Die Dokumentation entführt den Zuschauer in eine völlig andere Welt. Sie vermittelt sensible Einblicke in die harten Lebensbedingungen dieser Menschen und macht zudem mit einer einzigartigen Architektur und großartigen Landschaften bekannt. / Im Film werden er Alltag in dem buddhistischen Kloster Phuktal im Himalaya-Gebirge sowie das Leben des achtjährigen Kenrap geschildert, der dort seit drei Jahren zum Mönch erzogen wird. Es wird ein Einblick in die harten Lebensbedingungen der Mönche gewährt, die im eiskalten Winter ihr Kloster verlassen und in den mehrere Tagesmärsche entfernten Dörfern der Region Fruchtbarkeitsrituale abhalten. / Ein Blick in den Alltag des abgelegenen buddhistischen Kloster Phuktal im Himalaya-Gebirge sowie in das Leben des achtjährigen Kenrap, der dort fern von seiner Familie zum Mönch erzogen wird.

Weitere Sendungen

21.11.2018
07:05
08:05

Auf Entdeckungsreise - um die Welt

Die Gletscher der Anden, auf über 5000 Metern über dem Meeresspiegel, werden seit Jahrtausenden von den Einheimischen als Götter verehrt...

22.11.2018
14:15
15:15

Meine Frau, die Wildnis und ich

Die Muskeln schmerzen, der Nacken ist total verspannt - Mykels Ehefrau Ruth hat eine üble Nacht hinter sich und dementsprechend...

24.11.2018
16:25
17:25

Bergwelten

"Der lange Weg" ist die längste Skitour der Alpen: es ist der Versuch von 7 Athleten, eine Ost West Transalp von der Rax nach...

24.11.2018
20:15
21:45

St. Josef am Berg - Berge auf Probe

Ein österreichischer Patriarch gegen seine norddeutsche Schwiegertochter - Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg stehen sich in "...

24.11.2018
22:00
23:30

St. Josef am Berg - Stürmische Zeiten

Svea Classen, gespielt von Paula Kalenberg, macht sogar den Jagdschein, um ihrem Gegenspieler auf Augenhöhe zu begegnen. Als...

25.11.2018
04:50
05:35

Alpen - Gletscher unter Aufsicht

Am Fuße des Mont Blanc befinden sich die Gletscher der Alpen. Sie stellen ein sehr empfindliches Ökosystem dar. Durch die Klimaerwärmung...

25.11.2018
05:35
06:25

Himalaya - Königreich der Gletscher

Das Himalaja-Gebirge ist den meisten als die Bergkette bekannt, die die höchsten Gletscher der Welt beherbergt und synonym ist mit...

25.11.2018
06:25
07:15

Anden - Das Ende der Gletscher?

Die Gletscher der Anden, auf über 5000 Metern über dem Meeresspiegel, werden seit Jahrtausenden von den Einheimischen als Götter verehrt...

26.11.2018
05:15
06:00

Deutschland von oben

Erstaunlich, was ein Perspektivwechsel bewirkt: "Deutschland von oben" präsentiert das Land ausschließlich aus der...