Im Test: BLIZZARD Zero G 108 Tourenski | BERGSTEIGER Magazin
BERGSTEIGER Testbericht: Tourenski

Im Test: BLIZZARD Zero G 108 Tourenski

Wie jedes Jahr hat der BERGSTEIGER in Zusammenarbeit mit der Skischule VIVALPIN wieder die neusten Tourenski getestet. 16 Paar Ski wurden am Stubaier Gletscher dem Härtetest unterzogen, darunter auch der BLIZZARD Zero G 108 Tourenski. Hier ist das Ergebnis:
 
Im BERGSTEIGER Test 12/15: BLIZZARD Zero G 108 Tourenski © VIVALPIN
Im BERGSTEIGER Test 12/15: BLIZZARD Zero G 108 Tourenski
Die Charakteristik des BLIZZARD Zero G 108 Tourenski weist klar in Richtung Abfahrtseignung. Der tourentaugliche Freerider besticht durch Ausgewogenheit und sein breites Spektrum.

BLIZZARD Zero G 108 Tourenski im Überblick:

Länge in cm / Shape 178 / TTR
Radius im m 25
Breite in mm (vorn / Mitte / hinten) 13,5 / 10,5 / 12
Gewicht (Paar in g / 180cm in g) 3280 / 3364
Preis in Euro 649,99

Bewertung des BLIZZARD Tourenski:

(1 = schlechtester Wert, 5 = bester Wert)
Blizzard Tourenski Bewertung

Weitere Tourenski im Vergleich:

Wolfgang Pohl und Christof Schellhammer
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 12/2015. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren