Seit 60 Jahren: Die Geschichte des DAV Summit Clubs | BERGSTEIGER Magazin

Seit 60 Jahren: Die Geschichte des DAV Summit Clubs

Trekking, Skitour, Expedition: Allein in dieser Saison gehen über 12 000 Wanderer und Bergsteiger mit dem DAV Summit Club auf Tour. Binnen 60 Jahren hat der einstige Bergfahrtendienst die Anden und den Himalaya erschlossen, zahllose Gipfel ermöglicht und allen Stürmen getrotzt. Ein Rückblick auf seine Geschichte.
 
Im Hochlager C1 am Gasherbrum II mit dem Baltoro Kangri (7312m) im Hintergrund © Luis Stitzinger
Im Hochlager C1 am Gasherbrum II mit dem Baltoro Kangri (7312m) im Hintergrund
Wie der Zeiger einer Uhr arbeitet die Wolkenfahne am Everest. Steht sie rechtwinklig vom Gipfel ab, bläst der Wind mit etwa 80 Stundenkilometern. Pfeift es stärker, neigt sich die Fahne nach unten. Flacht der Wind ab, reckt sie sich gen Himmel. Windgeschwindigkeiten von bis zu 285 Stundenkilometer haben Experten so bereits bestimmt. Im Herbst 2013 erfasste heftiger Gegenwind eine geplante Expedition des DAV Summit Clubs. Zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit hatte der Münchner Bergreiseveranstalter eine Expedition auf den höchsten Gipfel der Welt ins Programm genommen – für knapp 40 000 Euro inklusive Flaschensauerstoff.​


Tierische Träger in der peruanischen Cordillera Blanca 1974

Dafür hagelte es es von vielen Seiten Kritik: Prominente Bergsteiger wie Stefan Glowacz und Reinhold Messner lehnten das kommerzielle Angebot ebenso ab wie der Mann, der den Summit Club zu dem gemacht hat, was er heute ist: Günter Sturm. »2003 habe ich noch gesagt, der Summit Club wird nie wieder eine Everest-Tour mit Flaschensauerstoff organisieren«, erinnert sich der 77-Jährige. Kurz darauf ging er in den Ruhestand, 2013 saß er kopfschüttelnd in seinem Wohnzimmer im Landkreis Bad Tölz. »Diese Entscheidung hab’ ich nicht verstanden.« Dass diese nicht ganz glücklich war, bestätigt auch Christoph Schnurr, heute beim DAV Summit Club für die Expeditionsreisen verantwortlich...

...den gesamten Artikel können Sie in unserer Ausgabe 07/17 lesen. Ab 17. Juni am Kiosk!
 
Text: Christian Geist; Bild (2): DAV Summit Club
Artikel aus Bergsteiger Ausgabe 07/2017. Jetzt abonnieren!
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren