Alles für die Hochtour: Diese Produkte sind 2020 angesagt

Ausrüstungsberater Hochtouren: Sommer 2020

Der Sommer kommt mit großen Schritten näher. Wie gewohnt präsentieren wir Ihnen deshalb pünktlich zum Saisonstart die neuesten Ausrüstungs-Highlights aus dem Bereich Hochtouren.
 
Bestens ausgerüstet in die Hochtouren-Saison © Storyteller Labs
Bestens ausgerüstet in die Hochtouren-Saison

 

Mammut Pordoi SO Pants

Phase Weave heißt das Geheimnis für maximale Bewegungsfreiheit. Bei der technischen, komfortablen und PFC-freien Softshell-Hose ist am Knie ganz ohne Naht eine Ribb-Struktur eingewebt, die besonders robust ist und zusätzlichen Abriebschutz bietet. In dem leichten, innovativen Multitalent gehen eine Vielzahl an Features, wie Klettergurt-kompatible Fronttaschen oder ein verstellbarer Taillenbund mit auf Tour.


Vaude Men‘s Croz Fleece Jacket II

Eine leichte und im Bergsport universell einsetzbare, sehr technische Hybrid-Fleecejacke. Sie punktet mit einem bewegungsfreundlichen Schnitt und einem elastischen und atmungsaktiven Materialmix. Der Faserflor auf der Innenseite besteht aus Holzfasern und bleibt ungefärbt. Mikropartikel, die sich beim Waschen ablösen und in den Wasserkreislauf gelangen, werden vollständig biologisch abgebaut.

 

Ortovox Westalpen Softshell Pant

Speziell auf die Bedürfnisse im Hochgebirge abgestimmt: In der Hose für Frauen und Männer kommt das innovative Quick-Gaiter System zum Einsatz, das eine Gamasche vollständig ersetzt. Die Saumregulierung lässt sich in drei Schritten einfach und schnell einstellen und schließt nahtlos am Schuh ab.

 

Schöffel 3L Jacket Aletsch

Die 3L Jacket Aletsch ist mit dem 4-Wege-Stretch Dermizax NX-Material ausgestattet und bietet ehrgeizigen Bergsteigern besten Tragekomfort und optimale Bewegungsfreiheit. Zwei große Eingriffstaschen können bei schweißtreibenden Aktivitäten außerdem als Ventilation genutzt werden. Mit seinen wasserdicht verklebten Nähten gewährleistet das Produkt absoluten Wetterschutz. Außerdem überzeugt sie durch äußerst geringes Gewicht.  

Ortovox Peak Light 40 (38S)

Leichter Hoch- und Alpintouren-Rucksack für mehrere Tage: Der Peak Light 40 (38S mit kürzerem Rücken) aus der mehrfach ausgezeichneten Rucksack-Serie von Ortovox zeichnet sich durch Tragekomfort und Leichtigkeit aus. Ein angenehmes Temperaturmanagement liefert der technische Rücken durch den Einsatz von Swisswool-Pads. Deckeltasche, Hüftflossen oder die Rückenversteifung können je nach Einsatzbereich entfernt werden, womit sich das Gewicht des Rucksacks auf 780 Gramm reduzieren lässt.  

 

Salewa Pedroc Hybrid 2 Polartec Alpha

Diese Jacke ist ideal für körperlich intensive Stop-and-go-Aktivitäten in den Bergen. Bei extremen Temperaturschwankungen und wechselhaften Bedingungen am Berg reguliert die Pedroc dank Polartec Alpha die Körpertemperatur des Sportlers und sorgt somit stets für perfekte Voraussetzungen bei ausgedehnten alpinen Tourentagen. Das 395-Gramm-Teil ist hoch atmungsaktiv und enorm dehnbar und bietet damit ein Höchstmaß an Komfort und Bewegungsfreiheit.

 

Montane Element Stretch Jacket

Wasserdichte, robuste Hardshell, die durch hohe Elastizität, Tragekomfort und Atmungsaktivität punktet. Ihr Schnitt ist körpernah für sportlichen Einsatz. Die Element Stretch Jacke ist mit allem ausgestattet, was man für Hochtour, Skitour, Wanderung und allem dazwischen braucht.

 
Mehr zum Thema