Bergszene

Aktuelles und Wissenwertes aus der Welt der Berge

Hier erhalten Sie Veranstaltungshinweise zu Vorträgen, Kursen, Ausstellungen und Bergfilm-Vorführungen, sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Outdoorszene. Außerdem: Interviews und Porträts großer Bergsteiger-Persönlichkeiten wie Reinhold Messer, Ines Papert oder Benedikt Böhm, sowie spannende Reportagen, Touren- und Expeditionsberichte zu den Gipfelzielen dieser Welt.
6 Bergbücher

Seit jeher hat sich das Bergbuch unter dem Weihnachtsbaum bewährt. Deshalb stellen wir 6 tolle Bergbücher vor, die sich bestens zum Verschenken oder selbst Lesen eignen.
  weiter >

Buchtipps für Wanderer und Bergsteiger

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, ist die ideale Zeit angebrochen, um drinnen mit einem Buch in der Hand zu entspannen. Wir verraten 4 Buchtipps, die die Berge ins eigene Wohnzimmer bringen. weiter >

Everest

Wer es sich in der kalten Jahreszeit lieber vor dem Kamin gemütlich macht, muss nicht auf spannende Gipfelerlebnisse verzichten. Diese 5 Filmtipps bringen die Berge in die eigenen vier Wände!
  weiter >

Aufmacherbild BS Fototage 2021

Die 7. Bergsteiger Fototage finden 2021 erstmals im Tessin in der Schweiz statt. Wie in den Jahren zuvor verraten die Profifotografen Wolfgang Ehn und Heinz Zak Anfängern wie auch Fortgeschrittenen wieder nützliche Tipps und Tricks im Umgang mit der Kamera.  weiter >

Bergsteiger Fototage 2020: Die schönsten Bilder

Manchmal braucht man Geduld, manchmal muss man schnell sein. Ein gutes Auge und eine gute Imagination sind aber immer nötig, um den Augenblick einzufangen. Wie das geht, zeigten die Profis Wolfgang Ehn und Heinz Zak im Juli bei den 6. Bergsteiger Fototagen im Ötztal.

weiter >

Bergfilm Tegernsee

Das 18. internationale Bergfilm-Festival Tegernsee wurde zwar abgesagt. Dank eines Alternativprogramms muss man am Tegernsee aber auch in diesem Jahr nicht ganz auf Bergfilme verzichten. weiter >

Reinhold Messner

Reinhold Messner und sein Bruder Hubert waren am 23. September in der Fernsehsendung Markus Lanz zu Gast. Dabei sprachen sie unter anderem über ihre Beziehung zueinander und über tiefgreifende Erlebnisse in ihrer Vergangenheit. weiter >

Hermann Huber in seiner Bergwohnung in Gaissach

Neunzig Jahre geprägt von Berg, Familie, Beruf. Bergsteiger Hermann Huber wird am 20. September 90 Jahre. Wer Huber kennt, schätzt ihn für seine Aufmerksamkeit, sein Interesse. Der geborene Münchner ist aufgeweckt, weltoffen, intelligent, zielstrebig, zukunftsgewandt und besitzt die Fähigkeit, die Größe der kleinen Dinge im Leben zu sehen und sich dafür zu begeistern. weiter >