Bergszene

Aktuelles und Wissenwertes aus der Welt der Berge

Hier erhalten Sie Veranstaltungshinweise zu Vorträgen, Kursen, Ausstellungen und Bergfilm-Vorführungen, sowie aktuelle Neuigkeiten aus der Outdoorszene. Außerdem: Interviews und Porträts großer Bergsteiger-Persönlichkeiten wie Reinhold Messer, Ines Papert oder Benedikt Böhm, sowie spannende Reportagen, Touren- und Expeditionsberichte zu den Gipfelzielen dieser Welt.
Rundum glückliche Gesichter am Gipfel der Haidachstellwand

Der Wetterbericht ließ Veranstalter und Teilnehmer des zweiten Bergsteiger Klettersteig-Testivals lange zittern, doch dann strahlte die Sonne von einem beinahe wolkenlosen Himmel über dem Achensee. Perfekter hätte ein Bergwochenende im Frühherbst nicht starten können! weiter >

Umweltminister Thorsten Glauber hatte sichtlich Spaß an der Wanderung.

Die Bayerischen Alpen sind ein kostbarer Naturraum, aber auch ein wichtiges Gebiet für Bergsportlerinnen und Bergsportler. Um die Kombination von Naturschutz und Bergsport ging es bei einer gemeinsamen Wanderung von Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber mit dem Deutschen Alpenverein am 5. September 2019. Auf dem Weg zur Tegernseer Hütte wurden Themen angesprochen, die gerade heute einen Kompromiss aus Naturschutz und Bergsport in sich vereinen müssen: Hütten- und Wegebau, Tourismus und Mobilität. weiter >

Simon Gietl während des Projekts "North3"

Simon Gietl ist so etwas wie der Shootingstar der Südtiroler Bergsteiger- und Kletterszene. Die Meldungen über seine Erstbegehungen in den heimischen Dolomiten und Expeditionen an hohe Berge reißen nicht ab. Im Interview ist seine Leidenschaft beinahe mit Händen zu greifen. Doch der 35-Jährige spricht auch über Zweifel, Ängste und Konflikte. weiter >

Reinhold Messner auf Tournee mit zwei neuen Live-Vorträgen

Mit gleich zwei spannenden Live-Multivisionsvorträgen geht Reinhold Messner wieder in Deutschland und der Schweiz auf Tour. Hier finden Sie alle Termine. weiter >

Bem Bergsteiger gab Reinhold Messner zu seinem 75. Geburtstag ein großes Interview.

Reinhold Messner hat alpinistische Geschichte geschrieben: als erster Mann, der alle 14 Achttausender bestieg, als Solo-Alpinist, als Mitbegründer des Alpinstils. Der Südtiroler wird 75 und ist nach wie vor der bekannteste Bergsteiger der Welt. Mit dem Bergsteiger sprach er über Zäsuren, Ziele und Zeichen der Zukunft … weiter >

Bergsteiger-Chefredakteur Michael Ruhland diskutierte im SWR2.

Bergsteiger-Chefredakteur Michael Ruhland diskutierte im SWR2 Forum zum Thema »Bergsport für alle - Der große Run auf die Alpen« mit Kulturgeograph und Alpenforscher Prof. em. Dr. Werner Bätzing und Thomas Bucher, dem Pressesprecher des Deutschen Alpenvereins. Hier gibt es die komplette Sendung zum Nachhören. weiter >

Orientierungs-Workshop mit SILVA

Unter dem Motto »Altes Wissen neu entdeckt« veranstaltete der Bergsteiger am 19. Juli 2019 in Kooperation mit dem schwedischem Orientierungsspezialisten SILVA einen spannenden Workshop. Zwölf Leserinnen und Leser haben die Chance genutzt, ihre Kenntnisse im Umgang mit Kompass und Karte aufzufrischen. Denn sobald der Satellit nicht mehr helfen kann oder der Akku des GPS-Geräts ausfällt, wird es mit der Orientierung im Gelände oft schon schwierig. weiter >

Wandern bei großer Hitze in den Bergen

Ferien- und Urlaubszeit - und damit für viele endlich Zeit für einen Ausfug in die Berge. Doch wie ist das bei der derzeitigen Hitze? Auf was sollte man unbedingt achten oder sollte man gar auf eine Tour verizchten? Fakt ist: Viel Hitze belastet den Körper und stellt ein enormes Risiko für die Gesundheit dar. Michael Lentrodt – staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, sowie Präsident des Verbands deutscher Berg- und Skiführer (VDBS) – gibt wichtige Tipps. weiter >