Bayerische Alpen

Tourenparadies Bayerische Alpen

Die Bergkulisse der Alpen gehört zu Bayern wie das Weißbier und die Brezn. An den Wochenenden zieht es die Münchner in die nahen Berge, um der Stadt zu entkommen und eine deftige Brotzeit auf der Sonnenterrasse einer der vielen Hütten in den Bayerischen Alpen einzunehmen. Aber nicht nur für gemütliche Wochenendausflüge bieten die Bayerischen Alpen jede Menge Gelegenheiten. Auch Skitouren, Bergtouren und Klettersteige gibt es hier zuhauf. 

Hochfelln

Der Hochfelln in den Chiemgauer Alpen ist zwar ein Seilbahnberg und deshalb an schönen Tagen oft überlaufen. Das gigantische Panorama am Gipfel entschädigt aber für alles. Außerdem wartet beim Abstieg seine wilde und deutlich ruhigere Rückseite auf trittsichere Bergwanderer. weiter >

Geigelstein

Der Geigelstein in der Nähe von Sachrang ist einer der schönsten Aussichtsberge im ganzen Chiemgau. Eine konditionell fordernde Wanderung führt über die Schreckalm auf seinen Gipfel und belohnt mit großartigen Bergblicken. weiter >

Osterfeuerkopf

Der 1368 Meter hohe Osterfeuerkopf in der Nähe von Eschenlohe ist ein herrlicher Aussichtsberg in den Bayerischen Voralpen. Die einfache Wanderung auf seinen Gipfel ist vergleichsweise kurz, nicht besonders schwierig und zu jeder Jahreszeit gut machbar. weiter >

Hochstaufen

Der Hochstaufen in den Chiemgauer Alpen ist bei Wanderern, Klettersteig-Liebhabern und Gipfelsammlern beliebt. Egal, für welchen der vielen Anstiege man sich entscheidet: Zur Belohnung warten grandiose Aussichten auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen. weiter >

Upsspitze Hochschrutte

Wenn im Herbst die Luft klar und das Zugspitzmassiv angezuckert ist, sind Bergtouren in den südlichen Ammergauer Alpen besonders schön. Wir stellen drei Touren im Außerfern vor, die sich auch mit der Bahn gut erreichen lassen. weiter >

Brünnsteinhaus

Viele Alpenvereinshütten dürfen endlich wieder öffnen. Doch in diesem Jahr gibt auch auf Hütten einige Regeln zu befolgen. Ein Überblick. weiter >

Kreuth wird in die Reihe der Bergsteigerdörfer aufgenommen.

Die Gemeinde Kreuth im Tegernseer Tal erfüllt alle erforderlichen Kriterien, um im Netzwerk der Bergsteigerdörfer aufgenommen zu werden. Dies stellte der Deutsche Alpenverein gemeinsam mit seinen internationalen Partnern vom Österreichischen Alpenverein, Alpenverein Südtirol und vom Alpenverein Slowenien (PZS) fest. Formell erhält der Ort im Mangfallgebirge die Auszeichnung aber erst, wenn er die „Bergsteigerdorf-Deklaration“ unterzeichnet hat. weiter >

Feinster Powder am Wildalpjoch

Zum ersten Mal ist eine Skitour unsere mountix Tour des Monats. Die Route aufs Wildalpjoch ist zwar kurz, aber ernst. mountix-User Hannsen Stöcker nimmt uns mit zu einer der schönsten Skitouren-Abfahrten in den Bayerischen Voralpen. weiter >