Österreich

Österreich entdecken

Wandern, Bergsteigen, Klettern und Skitouren in den österreichischen Alpen, von Vorarlberg und Tirol über Salzburg, Kärnten und die Steiermark, bis hin zum Burgenland und Wien. Tourenreportagen und Regionenempfehlungen in Österreich.
Winterwanderung durch den tief verschneiten Piburger Wald

Klein, aber fein ist die beliebte Winterwanderrunde von Oetz nach Piburg. Auf kleinstem Raum begegnet man hier der Ötztaler Ache, den Achstürzen vor dem granitenen Tor zum Ötztal zwischen Habicher Wand und Armelenwand, dem Piburger See und dem historischen Ortskern von Oetz. weiter >

Weißer Schnee, blauer Himmel, markante Felsen: eine Schneeschuhwanderung im Ötztal wie aus dem Bilderbuch

Glitzernde Eiskristalle, weiße Wiesen, und dazu ein tief verschneites Gebirge mit dunklen Felswänden unter königsblauem Himmel: Das vordere Ötztal bietet die ideale Kulisse für Winter- und Schneeschuhwanderungen.
Von Christian Schneeweiß (Text) und Bernd Ritschel (Fotos) weiter >

Über dem Wolkenmeer – zum Gipfel des Ankogel ist es nicht mehr weit; hinten das Südliche Schwarzhorn

Als erster Gletschergipfel überhaupt und als einer der ersten Dreitausender wurde der Ankogel in Kärnten bereits im 18. Jahrhundert erstbestiegen. Heutet wartet der Ankogel für passionierte Hochtourengeher mit zwei interessanten Routen auf und fordert zur Überschreitung heraus. Die Ankogelbahn nimmt dabei einen Großteil der Zustiegsmühen ab. weiter >

Bedrohliche Eisbrüche – die Alpinisten haben die Hauptschwierigkeiten der Hochtour auf den Ortler bereits überwunden

Der Ortler ist der höchste Gipfel in den Tiroler Alpen und eines der klassischen Hochtourenziele. Die Normalroute füht von der Payerhütte über den Tabarettakamm zum Oberen Ortlerplatt. weiter >

Splitboard Tour im Sellrain

Eine Splitboard-Tour im Sellraintal. Teilbare Bretter ermöglichen Snowboardern Touren auf prächtige Skitouren-Gipfel – wenn man keine wesentlichen Utensilien vergisst. Vom Scheitern als Chance. Von Michael Pröttel weiter >

Ein Werk aus Stein: Die Simmshütte trotzt in 2002 Metern Höhe auf einem Hangfuß Wind und Wetter.

Kaum hat der legendäre Wirt Charly Wehrle die Frederic-Simms-Hütte übernommen, folgen ihm seine Fans nach. Die »Simms« in den Lechtaler Alpen ist drauf und dran, zum nächsten Kultort zu werden. weiter >

Die Rudolf-Proksch-Hütte: Altwiener Spezialitäten und selbst gebrautes Bier

Blunzengröstl, Kalbsbeuschel, Stierhoden: Auf der Rudolf-Proksch-Hütte werden Altwiener Spezialitäten serviert, die man in Wien lange suchen muss. Und obendrein ein selbst gebrautes Bier.  weiter >

Schon vormittags scheint die Sonne auf die Terrasse der Pleisenhütte über Scharnitz

Vor mehr als 65 Jahren schwor sich Anton Gaugg in russischer Gefangenschaft, eine Hütte zu bauen. Sie steht heute noch, ist als Pleisenhütte über Scharnitz bekannt und wird von Siegfried Gaugg in der zweiten Generation bewirtschaftet. Dabei wollte der Sohn das gar nicht.  
Von Dominik Prantl weiter >