News > DYNAFIT steht für Schneeleoparden ein
10.01.2020

DYNAFIT steht für Schneeleoparden ein

Zum Schutz des Schneeleoparden veranstaltet Dynafit in diesem Jahr bereits das elfte Mal den International Snow Leopard Day. Gesammelte Skitouren-Höhenmeter auf ausgewählten Strecken kommen dem Artenschutz zugute.
 
 
 
Noch gibt es rund 3500 wild lebende Schneeleoparden. Foto: pixelio.de
Einen majestätischen Anblick hat der Schneeleopard gewiss. Die Raubkatze ist vor allem in den Hochgebirgen Asiens, etwa im Himalaya oder im tibetischen Hochland heimisch und ist auch noch auf bis zu 6000 Metern Höhe anzutreffen. Doch das Tier ist bedroht. Sein Pelz und seine Knochen sind bei Wilderern begehrt und auch der Klimawandel macht dem Schneeleoparden zu schaffen. Zudem wird sein Lebensraum vom Menschen immer weiter dezimiert. Untersuchungen schätzen, dass es inzwischen nur noch rund 3500 wild lebende Schneeleoparden gibt.
 
Der Bergsport-Ausrüster Dynafit, der das bedrohte Tier als Firmenlogo verwendet, möchte auch in diesem Jahr wieder für den Schutz des Schneeleoparden eintreten. Zum elften Mal in Folge veranstaltet das Unternehmen daher den „International Snow Leopard Day“ in mehreren Ländern. Am 29. Februar werden Skitourengeher in Deutschland und Österreich ermutigt, aufzufellen und in ausgewählten Tourenskigebieten möglichst viele Höhenmeter zu sammeln. In Deutschland wird der International Snow Leopard Day in Kiefersfelden stattfinden. In Österreich steht der Puchberg am Schneeberg ganz im Zeichen der bedrohten Raubkatze. Mitmachen kann dabei jeder – Anfänger wie auch erfahrene Skitourengeher. Dynafit stellt hierfür kostenloses Testequipment zur Verfügung. Sämtliche an diesem Tag in den jeweiligen Gebieten geleisteten Höhenmeter werden von Dynafit gezählt. Pro Höhenmeter spendet das Unternehmen einen Cent für den Schutz des Schneeleoparden.
 
Die gesammelten Erlöse kommen alle dem Snow Leopard Trust zugute. Die Organisation setzt sich bereits seit 1981 für den Schutz des Schneeleoparden ein und betreibt unter anderem Projekte in China, Indien, Krigisistan, der Mongolei und Pakistan. In Zusammenarbeit mit der Bevölkerung in den jeweiligen Regionen will der Snow Leopard Trust auch den bedrohten Lebensraum des Tieres stärken. „Dynafit identifiziert sich mit diesem anmutigen Tier und hat sich als Partner des Verbands zum Ziel gesetzt, die Schneeleoparden nachhaltig zu unterstützen“, erklärt das Unternehmen in einer Aussendung.