Der Bergsteiger gleicht seine CO2-Emmissionen aus und erhält das Go Green Zertifikat

Der Bergsteiger gleicht seine CO2-Emmissionen aus und erhält das Go Green Zertifikat

Für seinen Beitrag zum klimaneutralen Versand im Jahr 2020 hat der Bergsteiger ein weiteres Mal das Go Green Zertifikat der Deutschen Post erhalten. 
 
Bergsteiger Go Green © Fotomontage DHL; Adobe Stock/by-studio
Der Bergsteiger (Bruckmann Verlag) hat das GoGreen Zertifikat von DHL erhalten.
Der Bergsteiger möchte seinen Teil zum Schutz der Berge und in weiterer Folge für mehr Klimaschutz beitragen. Das geschieht nicht nur im Heft, in dem sich seit Kurzem eine feste Rubrik zum Thema Nachhaltigkeit findet oder beim alljährlichen Nachhaltigkeitsspecial Grüner Bergsteiger.

Auch beim Versand der Magazine an seine Abonnenten möchte der Bergsteiger einen Beitrag leisten. Bereits zum wiederholten Mal setzt das im Münchner Bruckmann Verlag erscheinende Magazin deshalb auf die klimaneutralen GoGreen Produkte von DHL und wurde dadurch mit dem Go Green Zertifikat für das Jahr 2020 ausgezeichnet.

Im Zuge des Projektes GoGreen werden beim Versenden und beim Transport der Bergsteiger-Magazine enstandene Emmissionen durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Dadurch konnte der Bergsteiger alleine im letzten Jahr rund 6,67 Tonnen CO2 ausgleichen.
 
Weitere Informationen zu GoGreen und eine übersicht über die Klimaschutzprojekte, die der Bergsteiger durch die Nutzung von Go Green-Produkten unterstützt, gibt es auf der Website von DHLs GoGreen-Initiative.