31.05.2019

24h Trophy Alpenregion Tegernsee Schliersee

Das bayerische Voralpenland zwischen Tegernsee, Schliersee und Spitzingsee bildet die malerische Kulisse für die zweite Etappe der Biolectra 24h Trophy vom 31. Mai bis 2. Juni 2019. Mit ihrer unberührten Natur, den vielen Möglichkeiten aktiv zu sein und der bayerischen Lebensart ist die Alpenregion Tegernsee Schliersee eine traumhafte Kulisse für ausgiebige Wanderungen. Bayrische Gemütlichkeit, hochwertiger Kulturgenuss und ein breites sportliches Angebot bilden hier eine harmonische Einheit. Urwüchsige Bergwälder, felsige Schluchten, weite Flussauen und nicht zuletzt die ausgewiesen gute Luft verleihen unverwechselbar natürlichen Charme. 

Zum vierten Mal findet die populäre Wander-Event-Reihe knapp 50 Kilometer südlich von München in der Alpenregion Tegernsee Schliersee statt. Zur Trophy-Saison 2019 wurden alle Strecken neu angelegt und führen in die Fußstapfen der Schmuggler und bieten einzigartige Weitblicke. Eine Neuerung gibt es auch beim Start und Ziel der Wanderungen: Die Wanderungen über 12 und 24 Stunden beginnen und enden im heilklimatischen Kurort Kreuth, der am südlichen Ufer des Tegernsees liegt und Heimatort von Skistar Viktoria Rebensburg ist.
Veranstaltungsort:
Dorfplatz Kreuth
 
83708 Kreuth
Beginn:
31.05.2019
Ende:
02.06.2019