Trettachspitze Höfats Hochfrottspitze

Der Heilbronner Weg im Allgäu zählt zu den ältesten und zu den beliebtesten alpinen Steigen in den Alpen. Auf 3.300 Metern Länge bietet er grandiose Aussichten auf die Allgäuer und Lechtaler Alpen. Mit etwas Glück lassen sich am Weg sogar Steinböcke entdecken. weiter >

Mann auf Felsturm

Nicht nur zählt die Überschreitung der Marchspitze zu den landschaftlichen wie auch zu den bergsteigerischen Höhepunkten in den Allgäuer Alpen. Die anspruchsvolle Berg- und Klettertour bietet selbst erfahrenen Bergfexen noch eine echte Herausforderung. weiter >

Enzensberger Weg

Ein "vergessener Klassiker" in den Allgäuer Alpen ist der Enzensberger Weg. Er führt durch den zentralen Teil der Hornbachkette und ist als lange Tagestour oder als schöne Zweitageswanderung machbar.  weiter >

Biberkopf

Der 2599 Meter hohe Biberkopf in den Allgäuer Alpen ist der südlichste Gipfel Deutschlands und eine spannende Herausforderung für ambitionierte Wanderer und Bergsteiger. Der einfachste Aufstieg führt von österreichischer Seite auf seinen Gipfel. Doch auch hier gibt es einige Kletterstellen im I. Grad zu bewältigen.  weiter >

Der Sorgschrofen ist ein kecker kleiner Felsgipfel.

Bei der Bergtour auf den Sorgschrofen erwarten die Wanderer zunächst ein teils schmaler Bergpfad, dann eine Drahtseilgesicherte Kletterstelle und zuletzt ein leicht ausgesetzter Gipfelkamm – auch Alpenrandgipfel können mitunter etwas alpinen Flair verbreiten. weiter >

Kurz nach der Unteren Roßalm bieten sich wunderschöne Ausblicke auf das Tannheimer Tal

Südlich von Tannheim gibt es nicht nur die urigste Alm Deutschlands, sondern auch großartige Gratüberschreitungen zu entdecken; dazu wartet eine Reihe von Gipfeln auf ihre Besteigung. Von Michael Pröttel (Text und Bilder)

weiter >

Ideale Herbsttouren im Wertachtal

Links und Rechts der sprudelnden Wertach gibt es unbekannte Gipfel und schmackhafte Molkereiprodukte zu entdecken. Die Region bietet bis zum Spätherbst überaus lohnende Touren – zum Beispiel aufs Wertacher Hörnle im Allgäu.

weiter >

Es ist Frühling am Hochgern! Der Blick vom Gipfelgrat nach Süden mit Wilder Kaiser (rechts), dahinter Hohe Tauern, in Bildmitte die Loferer Steinberge und links die Berchtesgadener AlpenFotos: Andreas Strauß

Alle Jahre wieder – der große Neubeginn der Natur. Blumenwiesen, blauer Himmel, letzter Firn, Schmetterlinge im Bauch und Hummeln im Hintern – Frühling! Wochen wie keine anderen im Jahr, die Jahreszeit für Dichter und Träumer, Tage zum Draußensein, Tage zum Planen.

Text und Fotos: Andreas Strauß

weiter >