Bergsteiger Fototage 2021 erstmals im Tessin

Bergsteiger Fototage 2021 erstmals im Tessin

Die 7. Bergsteiger Fototage finden 2021 erstmals im Tessin in der Schweiz statt. Wie in den Jahren zuvor verraten die Profifotografen Wolfgang Ehn und Heinz Zak Anfängern wie auch Fortgeschrittenen wieder nützliche Tipps und Tricks im Umgang mit der Kamera. 
 
Aufmacherbild BS Fototage 2021 © Wolfgang Ehn
Die Bergsteiger Fototage 2021 finden erstmals im Tessin statt

Die inzwischen 7. Bergsteiger Fototage finden 2021 erstmals in der Schweiz und dazu noch auf der Südseite der Alpen statt. Als besonders Highlight geht es diesmal ins Tessin. 

Wieder angeleitet von den beiden Profifotografen Wolfgang Ehn und Heinz Zak können Anfänger und Fortgeschrittene mit der Kamera die schönsten Ecken des Sonnenkantons erkunden. Und wie gehabt gibt es wieder einen ausführlichen Nachbericht mit den besten Teilnehmerfotos im Bergsteiger.

Wolfgang Ehn und Heinz Zak
Die Profifotografen Wolfgang Ehn und Heinz Zak verraten viele nützliche Tipps und Tricks.
 

Ab in die Südalpen

Nachdem wir die letzten Jahre immer auf der Nordseite der Alpen verbracht haben, geht es bei den Bergsteiger Fototagen 2021 in die Südalpen. Das Tessin um Locarno ist die wärmste und sonnigste Region der Schweiz und bietet für Fotografen und Wanderer ein unglaublich vielfältiges Angebot.

Von den Palmen bis hin zur Gletscherregion ist alles auf kleinstem Raum vertreten. Unter Fotointeressierten berühmt sind die kristallklaren und smaragdgrünen Gebirgsflüsse im Maggia- und Verzasca-Tal, aber auch die urigen Bergdörfer.

Tessin
Palmen, Gletscher und urige Bergdörfer - im Tessin ist alles vertreten. Foto: Wolfgang Ehn

Im Spätsommer sind die Temperaturen angenehm (und hoffentlich Corona weit weg) und das Licht wird klarer. Wir erkunden mit der Kamera vor allem die langen verschlungenen Bergtäler, die direkt nördlich von Locarno beginnen. 

Je nach Wetter und Laune fahren wir am Ende des Maggiatales bis auf über 2000 m hinauf und können das hochalpine Tessin rund um den Lago del Na kennenlernen.

Gletscher Tessin
Auch dem hochalpinen Tessin wird ein Besuch abgestattet. Foto: Wolfgang Ehn

Sicherlich ausführlich werden wir uns aber mit Wasser in seiner ganzen Vielfalt, eindrucksvollen Gesteinsformationen und malerischen Bergdörfern beschäftigen.

Die beiden bekannten Profifotografen Wolfgang Ehn und Heinz Zak verraten viele Tipps und Tricks und führen sie zu den schönsten Plätzen. Der Workshop eignet sich für interessierte Anfänger genauso wie für den engagierten Amateurfotografen.

Steinbock
Mit etwas Glück bekommen Teilnehmer auch einen Steinbock vor die Linse. Foto: Wolfgang Ehn
 

Die wichtigsten Infos im Überblick

Datum: Mittwoch 22. September 2021 bis zum Sonntag, den 26. September 2021.

Treffpunkt: 18:00 Uhr im Hotel.

Abreise: am Sonntag gegen 14:00 Uhr.

Ort / Unterkunft: Tessin nahe Locarno, Informationen zum genauen Hotel folgen.

Teilnehmerzahl: maximal 24 (die Teilnehmer werden in zwei Gruppen zu je 12 Personen eingeteilt und werden jeweils abwechselnd durch Wolfgang Ehn und Heinz Zak betreut)

Preis: 390,- € für den 4,5-tägigen Workshop mit Betreuung durch Wolfgang Ehn und Heinz Zak (excl. Unterkunft). Die Übernachtung incl. Halbpension wird etwa 100,- pro Person und Nacht kosten.

Anmeldung und weitere Beschreibung und Hinweise unter www.bergsteiger-fototage.info