Einmalige Lage: Das Brunnenkogelhaus über Sölden

Es gibt wohl kaum eine andere Hütte in ähnlich grandioser Lage wie das Brunnenkogelhaus. Sie thront direkt am Gipfel des 2.738m hohen Brunnenkogel in Sölden, umgeben von den Stubaier und Ötztaler Alpen und bietet einen sagenhaften Rundumblick. weiter >

Der Stubaier Höhenweg ist einer der populärsten Hüttentreks der Alpen

Rund um das Stubaital führt einer der populärsten Hüttentreks der Alpen. Acht Stützpunkte liegen an dieser Route. Sie alle sind Alpenvereinshäuser mit bemerkenswertem Umfeld und großer Tradition. weiter >

Die Bremer Hütte ist bekannt für ihr üppiges Frühstück

Die Bremer Hütte liegt nicht nur in einer idyllischen Lage in einer Bilderbuchlandschaft, sie ist vor allem für ihre gute Küche bekannt. Das Frühstücksbuffet lässt manchens Sternehotel blass aussehen! weiter >

Ein echter Familienbetrieb: die Nürnberger Hütte

Hoch über dem Stubaital, auf rund 2.280 m, am Fuße des Wilden Freigers gelegen, ist die Nürnberger Hütte ein wichtiger Stützpunkt am Stubaier Höhenweg. Obwohl die Hütte recht groß ist, hat sie sich einen urigen und gemütlichen Charme bewahrt. weiter >

Umgeben von Wasser: die Sulzenauhütte

Wasser und Gletscherschliffe sind beherrschende Elemente rund um die Sulzenauhütte, die inmitten einer zentralalpinen Bilderbuchlandschaft liegt. Seit ein paar Jahren misst man dem auch im Tourenmenü größeres Gewicht bei. So sind beispielsweise der »Wilde-Wasser-Weg« (vom Tal aus am imposanten Grawa-Wasserfall vorbei) sowie ein Schluchtklettersteig eingerichtet worden. weiter >