Filme

Bergfilme

Egal ob Neuerscheinung oder historisch: Hier lesen Sie die Filmkritiken aus der BERGSTEIGER-Redaktion.
Alexander und Thomas Huber am Mount Asgard

Zum aller ersten Mal überhaupt wurde der Mount Asgard auf Baffin Island 2011 von Thomas und Alexander Huber - den Huberbuam und zwei der besten Bergsteiger der Welt - zusammen mit Mario Walder durch eine Rotpunkt-Begehung bezwungen. weiter >

7 Tage im September

 »7 Tage im September« erzählt die abenteuerliche Geschichte der zwei Ausnahmebergsteiger Benedikt Böhm und Sebastian Haag, ihrer Freundschaft und Rivalität weiter >

Bergwelten Die packende Bergdoku-Reihe

Bergsteiger TV-Tipp: Speedbergsteigen in der Todeszone - Eine Geschichte über Freundschaft, Rivalität, Risiko, Leidenschaft und Vernunft. weiter >

Friedensweg - Auf Spurensuche am Sentiero della Pace

Ab dem 8. Dezember wird endlich der 4-teilige Fernsehfilm "Vom Krieg zum Frieden" von Peter Schlickenrieder im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Die Best-off Version der Filmreihe war bereits am 18. Oktober auf ARD zu sehen. weiter >

»Der Bauer bleibst du«

Alleine bewirtschaftet der 82-jährige Heinz Wanner seinen Bergbauernhof in Tirol, der seit 1620 in Familienbesitz ist. Da der kinderlose Bergbauer nun endlich in den Ruhestand gehen möchte, soll der junge Nachbarssohn den alten Hof übernehmen.
Ein berührender Film über einen Generationenwechsel.

weiter >

Bene Boehm am Gipfel des Manaslu

Dokumentarfilm über die Manaslu-Speedbesteigung und das Lawinenunglück hat am 14. Mai Weltpremiere in München weiter >