Zum Glück im Gepäck: Ohne Schneeschuhe wäre die Tour zum Scheitern verurteilt gewesen.

Der Großvenediger ist Auftakt einer grandiosen Gletscher-Hochtour. Auf der sogenannten »Venediger-Krone« können Bergsteiger fünf 3000er mitnehmen und nebenbei die fünf größten Berg-Lügen überprüfen. weiter >

Talrundweg am Fuße des Großglockners

Das Osttiroler Dorf Kals am Großglockner ist vor allem als Ausgangspunkt für dessen Besteigungen bekannt. Der aussichtsreiche Talrundweg ist zwar nichts für Gipfelstürmer, dafür aber für Familien und Genusswanderer ideal. Ein leichter Klettersteig mit Hängebrücke ist das Highlight des Rundwanderwegs. weiter >

Kurz vor dem Skidepot öffnet sich ein genialer Ausblick auf den Obersten Pasterzengletscher und das dahinter markant aufragende Wiesbachhorn

Im dritten Teil unserer Serie geht es auf den Grossglockner. Wer den höchsten Berg Österreichs mit Ski besteigen will, sollte unbedingt von der Stüdlhütte aus starten....Von Michael Pröttel (Text und Bilder)

weiter >

Skitourenberge rund um den Glockner und Großvenediger

Skitouren im Schatten der Prominenz: Es müssen nicht immer Glockner und Großvenediger sein: Rund um die beiden Besuchermagnete haben Kals und Matrei noch viele andere Skitourenberge zu bieten – mit grandiosen Ausblicken und ganz ohne Trubel.
 

weiter >