Rudi Hauser in "Freier als Paul Preuß"

Im Oktober 2014 gelang Rudolf Hauser ein doppeltes Solo im Tennengebirge. Er kombinierte mit Laufen und Radfahren, aber ohne Seil und Partner die Routen "Freier als Paul Preuß" (Gr. Bratschenkopf, 900m, VII) und "Pipeline" (Hochvogel Nordwestwand, 1100m, VII+) an einem einzigen Tag. Hier erzählt er seine Geschichte. weiter >

Überschreitung des Tennengebirges

Die Weite, der Mangel an Wasser, das Balancieren zwischen Höhlentrichtern – eine Überschreitung des Tennengebirges ist eine Herausforderung. In der Regel bleibt man für sich allein. weiter >