Das Friesenberghaus am gleichnamigen See in den Zillertaler Alpen

Zwischen 1928 und 1930 erweiterten die Berliner ihr Arbeitsgebiet am Tuxer Hauptkamm mit einer weiteren Hütte, dem Friesenberghaus. Es wartet mit schönen Panoramablicken auf, zudem mit einem idyllischen See ganz in der Nähe und einem attraktiven Dreitausender, der sommers faktisch ohne Eisberührung erklommen werden kann. weiter >

Die Olpererhütte hoch über dem Schlegeis-Speicher, hinten Greinerkamm und Möseler

Die Olpererhütte wurde im Jahr 1881 erstmals errichtet, hoch über dem Zamser Grund, fernab aller Ortschaften. Im Jahr 2007 wurde sie komplett renoviert und kommt nun als moderne, energieffeziente Hütte in den Zillertaler Alpen daher. weiter >

Von der Edelhütte startet man zur Ahornspitze und zum Siebenschneidensteig

Die Karl-von-Edel-Hütte (2238m) - kurz Edelhütte - liegt an der Ahornspitze in den Zillertaler Alpen und stellt den ersten Stützpunkt des Berliner Höhenwegs dar. Von der Edelhütte bietet sich eine Gipfeltour auf die Ahornspitze an. weiter >