Die Testcrew rund um Christoph Ebert, Christof Schellhammer und Wolfgang Pohl am Stubaier Gletscher

Breite Tourenski sind voll im Trend, stellten die Skitester rund um Christoph Ebert vom "Kompetenzzentrum Sport - Gesundheit - Technologie" in Garmisch-Partenkirchen fest. Was nicht bedeutet, dass von den 13 Paar Ski, die das Team ein Wochenende lang am Stubaier Gletscher getestet hat, auch tatsächlich die breitesten am meisten überzeugten. weiter >

SPD, Grüne und Freie Wähler setzen eine Anhörung zur Zukunft des Alpenplans durch.

In der Diskussion ums Riedberger Horn setzen SPD, Grüne und Freie Wähler eine Anhörung im Umweltausschuss des Bayerischen Landtags durch. Sie wollen die Errungenschaften des Alpenplans analysieren und Empfehlungen für die Zukunft erarbeiten. weiter >

Skibergsteigen, besonders Pistengehen, boomt.

Die Zahl der Tourengeher - im Gelände und auf der Piste - wächst und wächst. Längst ist das Skitourengehen ein relevanter Wirtschaftsfaktor – das hat nicht nur positive Folgen. Eine kritische Einordnung. weiter >

Der italienische Bergführer Luca Rolli hat zwischen 2014 und 2015 das beeindruckende Erstlingswerk "Mont Blanc: The Land of Toys" über Steilwandabfahrten im Mont-Blanc-Massiv gedreht. Bei der Ein-Mann-Produktion kam eine neuartige Bildstabilisierung zum Einsatz, die es erlaubte, den Bergsteigern bei den Abfahrten sehr dicht zu folgen. Rolli hat nun die volle Version des 12-minütigen Films online gestellt. weiter >

Garmisch erweitert sein Angebot an Nacht-Skitouren

Skitourengeher aus dem Raum Garmisch-Partenkirchen haben ab jetzt noch mehr Möglichkeiten, um ihren Feierabend zu verbringen. Zwei weitere Hütten werden an den Tourenabenden bewirten. weiter >

Peak to Creek 2015

Acht Sportarten, sieben Teams und eine 90km lange Rennstrecke - der Peak to Creek 2015 fasst alle Facetten des Outdoorsports zusammen. Am 25. April 2015 findet das Event bereits zum sechsten Mal im Tiroler Ötztal statt. Dieses Jahr haben sich die Veranstalter ein paar Neuerungen einfallen lassen, die die Anforderungen an die Teilnehmer noch einmal steigen lassen. weiter >

Jornet gewinnt vor Palzer und Holzknecht die WM im Vertical © www.verbier2015.ch

Bei der Weltmeisterschaft im Skibergsteigen im schweizerischen Verbier sind mit dem Individual von heute vormittag die großen Wettkämpfe über die Bühne gegangen. Die deutschen Athleten um Anton Palzer, Seppi Rottmoser und Toni Lautenbacher holten einige Medaillen und Top-Platzierungen. In der Espoirwertung gewann Palzer jeden möglichen Einzeltitel, bei den Herren war Kilian Jornet nicht zu schlagen. weiter >