Die Dreizinnenhütte vor den Drei Zinnen in den Dolomiten

Alle Refugi, Biwakschachteln und Hotels entlang der zehn Dolomiten-Höhenwege hier für Sie gesammelt. So fällt die Planung des nächsten Weges um einiges leichter. weiter >

Silvester-Feuerwerk über Innsbruck

Wer es am Silvesterabend etwas ruhiger mag und das Feuerwerk lieber aus sicherer Entfernung beobachtet, ist am Berg oftmals besser aufgehoben. Vielleicht auf einer Reise, mit der sich der Jahreswechsel überbrücken lässt. Oder auf einer der zahlreichen Hütten, die über Silvester geöffnet haben. Christian Träger hat Ziele zusammengestellt, die es sich zu besuchen lohnt – mit etwas Glück noch in diesem Jahr oder als Inspiration für das nächste. weiter >

Das Reichenhaller Haus oder doch eine andere? Stimmen Sie ab!

In der September-Ausgabe haben wir unsere Leser dazu aufgerufen, ihr persönliches Spitzenhaus vorzustellen. Nun können Sie über die besten Einsendung abstimmen. Dem Gewinner winkt ein Wochenende auf der Tegernseer Hütte! weiter >

Das Staufnerhaus bei Sonnenuntergang

Es wird langsam kühler und nachts früher dunkel – für viele Bergsportler ist der Herbst trotzdem die schönste Jahreszeit, um noch mal richtig aktiv zu sein. Welche Hütten kann man nun im goldenen Herbstlicht noch gut besuchen? Wir zeigen es Ihnen! weiter >

Auch im Winter geöffnet: die Grawandhütte im Zillertal

In den Sommermonaten liegt die romantische Grawand Hütte an einem der meist begangenen Wanderwegen im Zillertal, nämlich in Richtung der geschichtsträchtigen Berliner Hütte. Auf 1636 Metern Seehöhe gelegen, laufen täglich mehrere Hundert Wanderer an der Hütte vorbei oder kehren idealerweise ein. Nicht so im Winter. Denn hier steht die Zeit still, kein Mensch verirrt sich hier in die Einöde – möchte man glauben. weiter >

Regelmäßig geraten Bergsteiger am Langkofel in die Dunkelheit. Glück für sie, dass die Hütte existiert.

Ihre Existenz verdankt die Hütte einem tragischen Unfall. Mit 20 Jahren verunglückte Toni Demetz 1952 am Langkofel. Sein Vater machte es sich daraufhin zur Lebensaufgabe, dort eine Schutzhütte für in Not geratene Bergsteiger zu errichten. Samt einem Ofen, der stets warm ist. weiter >

Die Steinseehütte in den Lechtaler Alpen

Hütten bieten Wanderern und Bergsteigern auf dem Weg zum Gipfel Schutz und Unterkunft. Immer öfter werden aber die Berghäuser selbst zum Ziel. Mit ihrer Gemütlichkeit, der Ruhe und dem wunderschönen Panorama ermöglichen sie eine einfache Auszeit von der Großstadthektik. Wir verraten Ihnen, was Sie bei einem Urlaub auf der Hütte beachten müssen. weiter >

Buchtipp: »Bergfieber. Hüttenwartinnen im Portrait«

Dass ein Hüttenwirt nicht immer ausschauen muss wie der Almöhi, das hat sich mittlerweile herumgesprochen. Immer mehr Frauen folgen dem Ruf der Berge und lassen ihr altes Leben hinter sich, um auf einer Berghütte einen Neuanfang als Hüttenwartin zu machen. 12 solcher mutiger Frauen portärtiert dieses Buch. weiter >