Am Rande des Gletschers hat man einen fantastischen Blick auf die 3496 Meter hohe Rötspitze.

Vor 75 Jahren legte ein Flugzeug der Deutschen Wehrmacht im oberen Bereich des Umbalkees am Venediger eine Notlandung hin und verschwand im Eis. Seit einigen Jahren apern immer wieder Wrackteile aus. Manch ein Fund ist sogar gefährlich für Bergsteiger. weiter >

Über dem Wolkenmeer – zum Gipfel des Ankogel ist es nicht mehr weit; hinten das Südliche Schwarzhorn

Als erster Gletschergipfel überhaupt und als einer der ersten Dreitausender wurde der Ankogel in Kärnten bereits im 18. Jahrhundert erstbestiegen. Heutet wartet der Ankogel für passionierte Hochtourengeher mit zwei interessanten Routen auf und fordert zur Überschreitung heraus. Die Ankogelbahn nimmt dabei einen Großteil der Zustiegsmühen ab. weiter >

Bedrohliche Eisbrüche – die Alpinisten haben die Hauptschwierigkeiten der Hochtour auf den Ortler bereits überwunden

Der Ortler ist der höchste Gipfel in den Tiroler Alpen und eines der klassischen Hochtourenziele. Die Normalroute füht von der Payerhütte über den Tabarettakamm zum Oberen Ortlerplatt. weiter >