Familientouren

Wandern mit Kindern

Wandern und Bergsteigen ist nicht nur was für Große! Auch Kinder können an einer Wanderung in der freien Natur Freude haben. Denn mit seinen rauschenden Bächen und interessanten Tierspuren ist die Natur ein einziger großer Spielplatz. Oft lässt sich eine Tour mit einer Badepause an einem See verbinden, oder die Aussicht auf ein leckeres Eis in einer Berghütte motoviert zum marschieren. Entecken Sie Familientouren im Bregenzerwald, oder leichte Skitouren für die ganze Familie!
Wank Panorama

Schneelose Herbsttage sind die vielleicht beste Zeit, um auf den sonst so überlaufenen Wank über Garmisch-Partenkirchen zu steigen. Wenn die Seilbahn in Revision ist, sind nur mehr wenige Wanderer unterwegs.
  weiter >

Die Wanderung auf die Hochalm ist eine echte Familientour

Obwohl die südseitige Besteigung der Hochalm im Karwendel mehrheitlich nicht in freiem Wiesengelände verläuft, ist der beschriebene Anstieg sehr sonnig, da der schöne Bergmischwald licht ist. Der angenehme und abwechslungsreiche Anstieg ist auch mit Kindern sehr zu empfehlen.
Von Michael Pröttel weiter >

Verlockend: die Brotzeitplätze rund um die Laghi di Fusine

Berge und Seen – das lässt sich in Friaul Julisch Venetien bestens miteinander verbinden. Es gibt wohl nur wenige Gegenden, die mehr Seen, Flüsse, Schluchten und noch dazu das Meer haben. Das macht die Region zum idealen Urlaubs-und Wanderziel für Familien mit Kindern. weiter >

Platz da! Wer in der Luft ist, hat im Erlebnispark eindeutig Vorfahrt.

Wer über den Dingen thronen möchte, muss dafür nicht zwangsläufig die hohen Berge erkunden. Fürs Erste reicht ein Besuch im Erlebnispark und Waldseilgarten Geier. Ein Familienausflug in die Steiermark. weiter >

Eine leichte Wanderung führt zur Königsalm am Schildenstein

Die Königsalm hoch über dem Tegernsee kann über eine leichte, kindgerechte Wanderung erreicht werden. Wer dann das Gefühl hat, sich das Radler auf der Alm erst noch verdienen zu müssen, nimmt noch den Gipfel des Schildenstein mit. weiter >

In diesem Gelände ist beim Gehen Umherschauen erlaubt.

Kitschig ist wohl das Wort für die Matterhorn-Spiegelungen im Stelli- und Grindjisee. Bei dieser Schweizer Seenwanderung reihen sich die schönsten Foto-Stopps aneinander. Baden, Murmeltiere beobachten oder Blumensuchen sind weitere Attraktionen, die die Tour tagesfüllend machen.

weiter >

Talrundweg am Fuße des Großglockners

Das Osttiroler Dorf Kals am Großglockner ist vor allem als Ausgangspunkt für dessen Besteigungen bekannt. Der aussichtsreiche Talrundweg ist zwar nichts für Gipfelstürmer, dafür aber für Familien und Genusswanderer ideal. Ein leichter Klettersteig mit Hängebrücke ist das Highlight des Rundwanderwegs. weiter >

Wertacher Hörnle

Bei einer Frühlingswanderung auf das Wertacher Hörnle bleiben so gut wie keine Bergsteigerwünsche offen. Am Weg hinauf warten ein idyllischer Bergsee und darüber hinaus bietet der Allgäuer Aussichtsberg traumhafte Gipfelblicke. Dazu kommt, dass die Wanderung auch für Kinder gut zu meistern ist. Also eine ideale Tour für die ganze Familie. weiter >