TV-Tipps > Himalaja - Dem Himmel nah
12.07.2018
17:40
18:35

Himalaja - Dem Himmel nah

Felsige Landschaftsformationen von atemberaubender Schönheit, ein einsames Tal in 4.000 Meter Höhe, die höchstgelegenen bewohnten Gebiete im Himalaja: Willkommen im Kloster Phuktal im indischen Zanskar. In diesem fast unerreichbaren, wie ein Schwalbennest an die Berghänge geklebten Kloster leben etwa 70 Mönche wie im Mittelalter. Hier lebt auch der achtjährige Kenrap. Er will Mönch werden, seit ihm im Alter von fünf Jahren bewusst wurde, dass er die Reinkarnation eines 68-jährigen Mönches ist. Die buddhistischen Mönche von Phuktal verlassen ihr Kloster im eiskalten Winter und durchqueren schnee- und eisbedeckte Landschaften auf gefährlichen Bergpfaden oder entlang der zugefrorenen Flüsse, um in mehrere Tagesmärsche entfernten Dörfern Fruchtbarkeitsrituale abzuhalten. Das ebenso waghalsige wie fröhliche Unterfangen bringt Abwechslung in ihren sonst eintönigen Alltag - und beschert ihnen ein Wiedersehen mit Familie und Freunden. Die Dokumentation entführt den Zuschauer in eine völlig andere Welt. Sie vermittelt sensible Einblicke in die harten Lebensbedingungen dieser Menschen und macht zudem mit einer einzigartigen Architektur und großartigen Landschaften bekannt. / Im Film werden er Alltag in dem buddhistischen Kloster Phuktal im Himalaya-Gebirge sowie das Leben des achtjährigen Kenrap geschildert, der dort seit drei Jahren zum Mönch erzogen wird. Es wird ein Einblick in die harten Lebensbedingungen der Mönche gewährt, die im eiskalten Winter ihr Kloster verlassen und in den mehrere Tagesmärsche entfernten Dörfern der Region Fruchtbarkeitsrituale abhalten. / Ein Blick in den Alltag des abgelegenen buddhistischen Kloster Phuktal im Himalaya-Gebirge sowie in das Leben des achtjährigen Kenrap, der dort fern von seiner Familie zum Mönch erzogen wird.

Weitere Sendungen

21.02.2019
07:00
07:45

Traun - Ein Fluss wie ein Kristall

Die Traun ist die zentrale Achse eines vielfältigen Gewässersystems: tosende Gletscherbäche, Wasserfälle, 76 Seen, zahllose Quellen,...

21.02.2019
07:45
08:30

Die Donau

Überschwemmungen im Sommer, Eisstöße im Winter - die Extreme der Jahreszeiten beeinflussen auch den Charakter der Donau, deren...

21.02.2019
14:20
15:10

Die große Alpenüberquerung

Vom Genfer See über das Mont-Blanc-Massiv, durch vier Naturparks: Es gilt, 600 Kilometer sowie den dreifachen Höhenunterschied des Mount...

21.02.2019
15:35
15:55

Die Alpen von oben

Die Landschaften der Alpen sind so vielfältig wie atemberaubend. Aber die Schönheit der Alpen liegt auch in ihren Menschen: fröhlich,...

22.02.2019
20:15
21:00

Kritisch Reisen: Alpen abgezockt

Garmisch-Partenkirchen ist ein beliebtes Reiseziel. Die ökologischen Konsequenzen: kahle und schlammige Skihänge im Sommer. Doch eine...

22.02.2019
21:00
21:30

makro: Alpentourismus - Zwischen Umweltschutz und Mega Events

Die Klimaerwärmung macht das Geschäft mit den Winterurlaubern in den Alpen unsicher. Die Skiorte kämpfen mit ganz unterschiedlichen...

23.02.2019
12:05
12:15

Menschen - das Magazin

Auswandern mit Behinderung? Christiane Göldner hat es gewagt! Sie ist seit einem Kletterunfall querschnittsgelähmt. Auf Lanzarote hat...

23.02.2019
16:25
17:15

natur exclusiv

Im geografischen Mittelpunkt Österreichs liegt eine der malerischsten und eigenwilligsten Regionen Europas: das Ausseerland, eine...