TV-Tipps > makro: Alpentourismus
20.01.2019
06:15
06:45

makro: Alpentourismus

Die Klimaerwärmung macht das Geschäft mit den Winterurlaubern in den Alpen unsicher. Die Skiorte kämpfen mit ganz unterschiedlichen Strategien um Touristen. Jedes Jahr fahren in der Wintersaison 48 Millionen Skitouristen in die Alpen. Damit ist der Markt gesättigt. Und die neueste Entwicklung zeigt: Der Alpentourismus zieht sich immer mehr aus der Fläche zurück und konzentriert sich auf wenige Zentren. Hier regieren die Superlative. Die längste Abfahrt, das höchste Konzert, der größte Liftverbund. Doch was ist, wenn der Schnee ausbleibt? Während die einen mit Kunstschnee und Mega-Events um Urlauber buhlen, stellen andere Skiorte ihr Tourismuskonzept komplett um. "Nachhaltig" ist das neue Zauberwort. Winterwanderungen und Wellness stehen auf dem Programm. Die Zukunft wird zeigen, ob ökologischer Tourismus eine Alternative zum bisherigen Wirtschaftskonzept der Alpenländer sein kann.

Weitere Sendungen

22.08.2019
05:55
06:20

Biwak

22.08.2019
11:05
11:40

Südtirol

Die Dolomiten gehören zu den markantesten Berglandschaften der Welt. Ob die Drei Zinnen, der Lang- und Plattkofel oder der Rosengarten...

22.08.2019
21:00
21:45

Der mit dem Wald spricht - Unterwegs mit Peter Wohlleben

Der Schwarzwald - Touristenattraktion, Naturschutzgebiet, legendenumwoben. Eines von Deutschlands bekanntesten Waldgebieten, voller...

23.08.2019
15:00
15:40

unterwegs - Argentinien, der Norden

Im Norden Argentiniens führt eine abenteuerliche Bustour ins Bergdorf Tilcara. Andrea Jansen geht auf Tuchfühlung mit Lamas und erlebt...

23.08.2019
15:10
16:05

Auf Entdeckungsreise - durch Europa

Die Reise durch Thessalien führt von der Meeresenge bei Chalkida, deren Strömung vor allem bei Kanuten äußerst beliebt ist, bis zum...