Bergsteiger Testbericht: Scott Proguide C SRS Poles | BERGSTEIGER Magazin

Bergsteiger Testbericht: Scott Proguide C SRS Poles

Natürlich kommt man auch mit seinem Wanderstock oder einem Alpin-Skistock irgendwie ans Ziel. Doch spezielle Skitourenstöcke bieten ein wichtiges Plus an Komfort und Sicherheit. Wir haben den Proguide C SRS Poles von Scott getestet.
 
 
Im Bergsteiger-Test: Der Proguide C SRS Poles von Scott. © Hersteller
Im Bergsteiger-Test: Der Proguide C SRS Poles von Scott.

Unser Fazit:

Ein rundum gelungener, sehr leichter Zweiteiler aus Carbon. Der Proguide C SRS Poles von Scott verfügt auch über einen Sicherheits-Auslösemechanismus. Die Schlaufe löst sich bei einem gewissem Zug vom Griff. Schade, dass eine praktische Griffverlängerung fehlt.
 

Details des Scott Proguide C SRS Poles:

  • Länge: 105-140 mm
  • Packmaß: 105 cm
  • Material Rohre: Carbon
  • Verstellbarkeit: Klemmsystem/Schlitz & Drehrad
  • Teller Kugelkopf: nein
  • Schlaufen: Klettverschluss
  • Sicherheitssystem: ja
  • Gewicht: 227 g
 

Unsere Bewertung:

  • Längenverstellbarkeit: 9 von 10
  • Schlaufe: 8 von 10
  • Komfort: 8 vom 10
  • Steifigkeit: 9 von 10

Weitere Modelle im Vergleich:

Zurück zur Übersicht

 
Martin Fiala