Bergsteiger Testbericht: Nordisk Tension Comfort 300 | BERGSTEIGER Magazin

Bergsteiger Testbericht: Nordisk Tension Comfort 300

Leichte Sommerschlafsäcke decken ein großeres Spektrum ab. Wir haben aktuelle Modelle getest, so auch den Tension Comfort 300 von Nordisk.
 
 
Im Bergsteiger-Test: Der Tension Comfort 300 von Nordisk. © Hersteller
Im Bergsteiger-Test: Der Tension Comfort 300 von Nordisk.

Unser Fazit:

Der voluminöse Komfort-Schlafsack ist ziemlich warm, kuschelig und bietet so viel Platz, dass sich das Knie aufrichten lässt. Der durchgehende, leichtgängige Reißverschluss ermöglicht eine beliebige Öffnung bzw. Lüftung. Die Zügebedienung ist mäßig.
 

Details des Nordisk Tension Comfort 300:

  • Form: weite Mumie
  • Füllung: 300 g zertifizierte Daune 90/10 mit mind. 600 cuin
  • Übergangstemperatur: 3-8°C
  • Reißverschluss: komplette Seite plus Füße
  • Kopföffnung: Kapuze mit einfachem Doppelzug
  • Besonderheit: /
  • Innenlänge: bis 190 cm
  • Packrolle: 27 x 20 cm
  • Gewicht: 880 g

Den Tension Comfort 300 von Nordisk kannst du hier kaufen*
 

Unsere Bewertung:

Komfort: 10 von 10
Wärmung: 10 von 10
Abdichtung: 9 von 10
Öffnungszüge: 7 von 10
Seitenöffnung: 10 von 10


Weitere Modelle im Vergleich:  
Zurück zur Übersicht



*In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.